Willkommen im Volvo XC ICE CAMP presented by Nokia

Wien (TP/OTS) - Das Warten hat ein Ende. Nach fast zwei Monaten Bauzeit eröffnete das Volvo XC ICE CAMP presented by Nokia am Samstag, den 17. Jänner 2009 endlich seine Pforten - auf 2.500 Metern Seehöhe inmitten des Gletschergebietes Kitzsteinhorn. Die zahlreichen Besucher des Opening Events strömten in die beeindruckende Welt aus Schnee und Eis und kamen aus dem Staunen nicht mehr heraus. In den kristallklaren Hallen des ICE CAMPs bewunderten sie aufwendige Designelemente aus Eis, perfekt inszeniert durch raffinierte Lichteffekte und im Mittelpunkt, auf einem Sockel aus Eis, den neuen Volvo XC60.

Das Volvo XC ICE CAMP presented by Nokia, eine Wunderwelt, geschaffen aus 60 Tonnen Eis und 5.000 m3 Schnee verzaubert die zahlreichen Besucher. Zahlreiche Liegestühle auf dem 5.000 m2 großem Freibereich und feinster DJ-Sound luden zum Entspannen in der strahlenden Sonne ein. Für mehr Action sorgte der haushohe Eiskletterturm. In vier direkt verbundenen Showiglus mit je 12 Meter Durchmesser vereinen sich Designelemente aus Eis, perfekte Technik sowie aufwendige Lichtinszenierungen und schaffen die für das ICE CAMP so charakteristische kristallklare Atmosphäre.

Die Highlights in den Showiglus

Im höchsten Volvo Schauraum der Welt glänzt der neue Volvo XC60, ein fixer Fotopunkt für die sichtlich beeindruckten Gäste. Im Nokia Iglu dreht sich heuer alles um das Thema Musik. Auf kunstvoll designten Eisskulpturen werden die Gewinner-Modelle des Nokia Kopfhörer Design Contest ausgestellt. Der chillige Sound am ganzen Areal kommt heuer nicht von Platte oder CD, sondern die DJs legen dieses Mal mit den neuen Nokia Xpress Music Handys auf.

7 Schlafiglus laden zur Abenteuerübernachtung ein

Während die Tagesgäste das Kitzsteinhorn gegen Abend verlassen mussten, blickten die Übernachtungsgäste gespannt dem Abendprogramm entgegen. Nach gemeinsamen Bogenschießen sammelten sich die Besucher des Volvo XC ICE CAMPs am runden Eistisch zum gemeinsamen Tartarenhut-Essen (ähnlich wie bei einem Raclett werden Fleischstücke auf einem Zylinder aus Messing gegrillt).

In der Ice-Bar wurde dann kräftig gefeiert und getanzt, und auch das neue Whirlpool mit Blick auf das Kitzsteinhorn wurde eingeweiht. Im heißen Wasser oder in der wohlig warmen Sauna konnte man kalte Füße auftauen bevor sich die Gäste in die Rentierfälle kuschelten und voller neuer Eindrücke den Tag langsam ausklingen ließen.

Am nächsten Morgen lockte der strahlend blaue Himmel die Besucher aus den Polarschlafsäcken und auf die frisch präparierten und noch menschenleeren Pisten. Ein weiterer Tag im Volvo XC IC CAMP presented by Nokia konnte beginnen.

Das Volvo XC ICE CAMP presented by Nokia steht allen Besuchern bis nach Ostern 2009 offen. Zahlreiche Event-Highlights und das tägliche Programm sorgen auch heuer wieder für spannende Tage voller Eindrücke.

Zusätzliche Informationen, Buchungsmöglichkeiten, neues (!) Bildmaterial sowie O-Töne auf www.ice-camp.at.

Das Audio zur Aussendung ist direkt abrufbar unter:
http://www.ots.at/redirect.php?audio

Anhänge zu dieser Aussendung finden Sie als Verknüpfung im AOM/Original Text Service sowie im Volltext der Aussendung auf http://www.ots.at .

Rückfragen & Kontakt:

Vera Moser
identum communications
Tel.: +43 (0)1 480 22 71
Mobil: +43 (0)699 103 03 798
moser@identum.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | TMP0008