Die Originalhandschrift der Kaiserhymne "Gott erhalte" ist nur mehr wenige Tage zu sehen

Wien (OTS) - Der Countdown für die Möglichkeit, eines der herausragendsten Objekte und Zeugnisse der österreichischen Geschichte zu sehen, läuft. Der Autograf der Kaiserhymne, eine der wertvollsten Handschriften weltweit, wird nur noch bis 1. Februar 2009 im Prunksaal der Österreichischen Nationalbibliothek ausgestellt sein. Die einmalige Gelegenheit, dieses selten gezeigte Original, das aus Joseph Haydns Händen selbst stammt, zu besichtigen, darf man sich nicht entgehen lassen. Bald wieder unter Verschluss, wird es in den nächsten Jahren aus konservatorischen Gründen nicht mehr für die Öffentlichkeit zugänglich sein.

Verpassen Sie nicht die Chance, einen der Höhepunkte des Haydn-Jahres 2009 zu sehen.

Joseph Haydn - Gott erhalte. Schicksal einer Hymne
Prunksaal der Österreichischen Nationalbibliothek
Josefsplatz 1, 1010 Wien
www.onb.ac.at

Öffnungszeiten: Dienstag bis Sonntag 10 bis 18 Uhr, Donnerstag 10 bis 21 Uhr

Rückfragen & Kontakt:

Abteilung für Öffentlichkeitsarbeit
Mag. Elena Sonnleitner
Tel. 01-534 10-270
E-mail: elena.sonnleitner@onb.ac.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NBR0001