Hinterholzer zu Cerwenka: SP-NÖ reißt nur den Mund auf und sucht den Streit

Land NÖ hat bereits weiteres Konjunkturpaket für die Menschen geschnürt

St. Pölten (NÖI) - "Während die SP-NÖ nur den Mund aufreißt und den Streit sucht hat Niederösterreich vor dem Hintergrund der Wirtschaftskrise ein weiteres Konjunkturpaket mit einem Volumen von 90 Millionen Euro geschnürt. Bereits Ende 2008 wurden in Summe 350 Millionen Euro zur Belebung der Konjunktur beschlossen. Das ist konkrete Unterstützung für die Menschen in unserem Bundesland. Wer aber - wie es die SP-NÖ am laufenden Band vorzeigt - in einer derart schwierigen Situation immer nur den Streit sucht, sollte sich schämen", kommentiert VP-Wirtschaftssprecherin LAbg. Michaela Hinterholzer heutige Aussagen der SP-NÖ.

Rückfragen & Kontakt:

Volkspartei Niederösterreich
Öffentlichkeitsarbeit

Mag.(FH) Martin Brandl
Tel: 02742/9020 DW 141
Mob: 0664/1464897
martin.brandl@vpnoe.at
www.vpnoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NNV0001