euro adhoc: SkyEurope Holding / Sonstiges / Flugzeugleasing-Vertrag mit GECAS gekündigt, Fälligkeitstermin für Überbrückungsfinanzierung durch Longstock Sapo verlängert, erhöhte Liquidität durch Freigabe von Geldern aus Kreditkartenzahlungen. (D)

Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich.

09.01.2009

SkyEurope teilt mit, dass GECAS die Leasingverträge mit SkyEurope Airlines a.s. für sechs Flugzeuge per 8. Jänner 2009 gekündigt hat und diese Flugzeuge an GECAS zurückgestellt wurden. Die Flugzeugkapazität wurde bereits ersetzt, sodass SkyEurope in der Lage ist, alle Flüge planmäßig durchzuführen. Weiters haben sich SkyEurope und Longstock SAPO Limited, eine Gesellschaft mit beschränkter Haftung mit Sitz in Gibraltar, auf eine Verlängerung des Fälligkeitstermins für die erste Rate des 10 Millionen-Euro-Überbrückungsdarlehens vom 11. Dezember 2008 an SkyEurope Airlines a.s., einer 100 %igen Tochtergesellschaft von SkyEurope Holding AG, geeinigt.
Außerdem kann SkyEurope die erfreuliche Mitteilung machen, dass E-Clear PLC nun bereit ist, weiterhin Gelder aus Kreditkartenzahlungen an SkyEurope Airlines a.s. aufgrund von erwirtschafteten Einkünften zur Bereitstellung laufender Liquidität freizugeben. Laut Buchhaltung von SkyEurope hält E-Clear UK PLC ca 10 Millionen Euro an erwirtschafteten Einkünften.

Rückfragen & Kontakt:

Ende der Mitteilung euro adhoc
--------------------------------------------------------------------------------Emittent: SkyEurope Holding
Wipplingerstraße 24-26
A-1010 Wien
Telefon: +421 2 4850 0
Email: investor.relations@skyeurope.com
WWW: www.skyeurope.com
Branche: Luftverkehr
ISIN: AT0000497003
Indizes: WBI
Börsen: Amtlicher Handel: Wiener Börse AG
Sprache: DeutschSkyEurope Holding AG
Nick Manoudakis, CFO
Tel.:+421 915 782 432
investor.relations@skyeurope.com
http://www.skyeurope.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OTB0007