ORF Niederösterreich: "Niederösterreich heute" steigert Marktanteil

St. Pölten (OTS) - Die Fernsehsendung "Niederösterreich heute" hat im Jahr 2008 ein
wachsendes Zuschauerinteresse verzeichnet. Der Marktanteil in den KaSat-Haushalten in Niederösterreich ist im Vergleich mit dem Jahr 2007 von 46 auf 47 Prozent gestiegen. Die Reichweite ist geringfügig gewachsen. Mit durchschnittlich 150.000 Zusehern zählt "NÖ heute" zu den meistgesehenen regionalen Fernsehsendungen. Im Ranking der ORF-Informationssendungen liegt "NÖ heute" in Niederösterreich im vordersten Spitzenfeld.

"NÖ heute" hat damit seine Position in einem Markt behauptet, der neben den ländlichen Regionen auch den Ballungsraum um Wien umfasst. ORF-Landesdirektor Norbert Gollinger führt das auf die "exzellente Arbeit und das große Engagement der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des ORF-Landesstudios Niederösterreich" zurück.

Zur Präsenz von Landeshauptmann Pröll hält Gollinger fest, dass dabei neben der Landtagswahl im März 2008 auch das bundespolitische Gewicht des Landeshauptmannes zu berücksichtigen sei. In der APA ist Landeshauptmann Pröll im Jahr 2008 weit öfter erwähnt
worden als die meisten anderen Landeshauptleute.

Rückfragen & Kontakt:

ORF Landesstudio Niederösterreich
Telefon 02742 / 2210 - 0

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NOA0001