Neu ab 2009: Österreichisches Tiermagazin "Tierzuliebe"

In Kooperation mit der beliebten ORF-Tiersendung "Tierzuliebe" mit Maggie Entenfellner ist ab sofort das Heimtiermagazin "Tierzuliebe" in Trafiken erhältlich.

Wien (OTS) - Das österreichische Tiermagazin "Tierzuliebe" erscheint in einer Startauflage von 33.000 und hat neben eigenrecherchierten Artikeln auch einen Bezug zum beliebten gleichnamigen wöchentlichen TV-Format des ORF. Die neue Zeitschrift berichtet monatlich über neue
und spannende Themen aus der gesamten Tierwelt, v.a. über Katzen, Hunde, Nager, Pferde, Vögel und Wild Life, und zeigt prominente ÖsterreicherInnen bei sich zuhause mit ihrem Tier, wie bspw. in der aktuellen Ausgabe den Sänger Waterloo und seinen Hund Axel.

Gerade jetzt. Sehnsucht nach dem Paradies

Im Editorial der ersten Ausgabe von "Tierzuliebe" schreibt der Herausgeber und Arzt Dr. Hans Mosser: "’Der Wunsch, ein Tier zu halten, entspringt der Sehnsucht des Menschen nach dem verlorenen Paradies’, hat Konrad Lorenz einmal geschrieben. Ein Stückchen von diesem Paradies will Ihnen "Tierzuliebe", das neue österreichische Tiermagazin, näherbringen." Dies gerade in einer Zeit, in der zu-nehmend Unsicherheit und Zukunftsangst um sich greifen. Zwischen-menschliche Beziehungen genauso wie die Beziehung zum Haustier und die Welt unserer tierischen Mitgeschöpfe werden in solchen Zeiten wichtiger. Den Lesern all dies näher zu bringen und ihnen das Leben
mit dem Haustier schöner zu machen, ist das Ziel von "Tierzuliebe".

Weitere Infos und Bilder zum Download: www.petmedia.at/presse

Rückfragen & Kontakt:

Petmedia Verlag GmbH,
Großrassberg 11, A-3034 Maria Anzbach,
Tel. 02772/ 558 110, 0664/ 337 8068),
poetz@tierzuliebe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0008