Lotto: Erster Jackpot 2009 bei "6 aus 45" wartet mit 1,8 Millionen

Joker Jackpot - es geht um 300.000,- Euro

Wien (OTS) - 3, 25, 30, 37, 41 und 44 lautet die
Zahlenkombination, die am Mittwoch aus dem Lotto Ziehungstrichter rollte. Kein Spielteilnehmer hatte sie auf seiner Quittung. Das bedeutet einen mit rund 686.000,- Euro gefüllten Jackpot, der bis zur nächsten Ziehung auf rund 1,8 Millionen Euro anwachsen wird.

Zwei Spielteilnehmer waren knapp dran am Sechser und tippten einen Fünfer mit der Zusatzzahl 20. Ein burgenländischer Spielteilnehmer hatte einen Quicktipp gewählt, ein Wiener hatte seine Zahlen selbst ausgesucht, beide Gewinner erhalten je mehr als 62.000,- Euro.

JOKER

Die Jokerzahl 890668 war bei der Mittwoch Ziehung zwar auf einer Quittung, aber ihr Besitzer, der seine Tipps mittels Internet auf win2day.at spielte, sagte "Nein" zum Joker. Somit ließ sich zum einen der Spielteilnehmer einen Gewinn von rund 137.000,- Euro entgehen, zum anderen wartet nun ein Jackpot, der mit rund 300.000,- Euro gefüllt sein wird.

Die endgültigen Lotto Quoten der Ziehung vom Mittwoch, 7. Jänner 2009:

JP Sechser, im Topf bleiben EUR 685.784,80 - 1,8 Mio. Euro warten 2 Fünfer+ZZ zu je EUR 62.344,00 60 Fünfer zu je EUR 2.337,90 3.853 Vierer zu je EUR 60,60 68.212 Dreier zu je EUR 5,40

Die Gewinnzahlen: 3 25 30 37 41 44 Zusatzzahl: 20

Die endgültigen Joker Quoten der Ziehung vom Mittwoch, 7. Jänner 2009:

JP Joker, im Topf bleiben EUR 136.682,30 - 300.000 Euro warten 8 mal EUR 7.700,00 77 mal EUR 770,00 743 mal EUR 77,00 8.138 mal EUR 7,00 76.647 mal EUR 1,50

Jokerzahl: 8 9 0 6 6 8

Rückfragen & Kontakt:

Österreichische Lotterien
win2day.at, lotterien.at
Mag. Günter Engelhart, Tel.: 01 790 70 / 1910
Gerlinde Wohlauf, Tel.: 01 790 70 / 1920

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | LMO0001