Mo, 12.1.09, 10.00 Uhr: Pressekonferenz Österreichischer Bibliothekenverbund

Wissenschaftliches Bibliothekswesen feiert "10 Jahre Aleph im Österreichischen Bibliothekenverbund" und informiert über einen wichtigen Software-Neuankauf

Wien (OTS) - Der Österreichische Bibliothekenverbund ist der große Verbund der in erster Linie wissenschaftlichen Bibliotheken Österreichs mit 59 Teilnehmern, die über 75 Einzelinstitutionen repräsentieren. Im Vorfeld der Festveranstaltung "10 Jahre Aleph im Österreichischen Bibliothekenverbund", an dem auch der Bundesminister für Wissenschaft und Forschung Dr. Johannes Hahn teilnehmen wird, möchte der Bibliothekenverbund über die Aktivitäten der letzten Jahre berichten. Zugleich will er über eine wichtige Neuerung, den Web-Verbundkatalog betreffend, informieren.

Zeit: Montag, 12. Jänner 2009, 10:00 Uhr Ort: Die Österreichische Bibliothekenverbund und Service GmbH Brünnlbadgasse 17/2a, 1090 Wien

Ihre Gesprächspartner sind:

- Mag. Wolfgang Hamedinger, Geschäftsführer
Die Österreichische Bibliothekenverbund und Service GmbH (OBVSG)

- Johann Brandauer, Leiter Abteilung Verbundbetreuung und - koordination
Die Österreichische Bibliothekenverbund und Service GmbH (OBVSG)

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Peter Klien
Die Österreichische Bibliothekenverbund und Service GmbH (OBVSG)
Brünnlbadgasse 17/2a, A-1090 Wien
t ++43/1/403 51 58-16
f ++43/1/403 51 58-30
@ peter.klien@obvsg.at
w http://www.obvsg.at
Details PK: http://www.obvsg.at/wir-ueber-uns/aktuelles/

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0003