MA 42: Blumenball-Kartenverkauf im Finale

87. Blumenball - Die Nacht der 100.000 fairen Blüten

Wien (OTS) - Der Blumenball im Wiener Rathaus zählt seit mittlerweile 87 Jahren zu den Highlights der Wiener Ballsaison. Am Freitag, den 16. Jänner, geben sich wieder zahlreiche Gäste aus dem In- und Ausland ein Stelldichein und amüsieren sich bei den Klängen der Big Band, des Streichorchester und bei moderner Musik. Umgeben sind die Gäste vom Duft unzähliger Blumen in den Hauptfarben gelb, weiß und gold - und dieses Jahr ist der gesamte Ball mit fair gezüchteten Blumen geschmückt.

Tanzen bei fairem Blumenschmuck

Die Wiener Stadtgärtner verwenden ausschließlich Pflanzen, die das fair-trade/fair-plant-Gütesiegel tragen, welches garantiert, dass bei deren Kultivation faire Arbeitsbedingungen herrschen. Auch die Tombolapflanzen - jedes Blumenball-Los gewinnt - tragen natürlich dieses Gütesiegel. Die beigefügte Pflegeanleitung informiert die Ballbesucher über die "Political Correctness des Blumenkaufs" - und bittet beim nächsten Blumenkauf an "faire Blumen" zu denken und so der Philosophie der Wiener Stadtgärten zu folgen. Natürlich finden sich auch Pflanzen aus eigener Produktion, aus den Blumengärten Hirschstetten, in den Ballsälen des Wiener Rathauses.

Ein Frühlingsgruß im winterlichen Wien

Die Wiener StadtgärtnerInnen und FloristInnen verwandeln jedes Jahr mit viel Engagement und Können die Säle des Wiener Rathaus in einen beschwingten Ballsaal und heißen die BesucherInnen mit Vorboten des nahenden Frühlings herzlich willkommen. Blüten und Grünpflanzen erfreuen nicht nur das Auge, der Duft von lieblichen Narzissen verströmt bereits im Eingangsbereich ein "Herzlich Willommen".

Balleröffnung durch Bürgermeister Dr. Michael Häupl

Der Ball steht auch heuer wieder unter dem Ehrenschutz von Bürgermeister Dr. Michael Häupl, Umweltstadträtin Mag.a Ulli Sima und Stadtgartendirektor Ing. Rainer Weisgram, welche gemeinsam die Eröffnung vornehmen werden. 80 Paare der Tanzschule Rueff stimmen die Ballgäste mit beschwingten Walzerschritten zum Dreivierteltakt ein. Um Mitternacht sind alle zur traditionellen Mitternachtsquadrille unter der bewährten Leitung von Simone Rueff eingeladen.

Tanzen und Speisen in Mitten von herrlichen Blumen

Der Wiener Rathauskeller verwöhnt die Ballgäste mit ausgesuchten Speisen und erlesenen Weinen. Das Weingut Wien Cobenzl lädt auch heuer wieder zur Verkostung erlesener Wiener Tropfen ein. Zahlreiche Musikschwerpunkte lassen auch für LiebhaberInnen anderer Rhythmen keinen Wunsch offen. Auch 2009 unterhält Helmut Steubl mit seinem Wiener Ballstreichorchester, die Polizeimusik Wien, die beliebte Musikgruppe "Top-Gun", die speziell bei jüngeren Gästen geschätzte "Welcome", sowie ein Heurigenduo und eine Barpianistin.

Süßer Abschied von der "Nacht der 100.000 Blüten"

Am Nachhauseweg warten neben der blumigen Damenspende, den wertvollen Blumentombolatreffern, auch süße Überraschungen auf die Ballgäste ....

Ballkarten sichern!

Der Blumenball-Kartenverkauf ist bereits voll im Gang -erfahrungsgemäß sind die 3.500 Ballkarten bereits zu Jahresbeginn weitgehend vergriffen. Noch sind jedenfalls Eintrittskarten um EUR 74 (EUR 46 - ohne Sitzplatz) zu haben.

o Info: Ballkartenverkauf in der Stadtgartendirektion, 3., Johannesgasse 35 (U4-Stadtpark), Mo-Fr, 8 bis 15 Uhr, Ball-Telefon (01) 4000-42048, per mail an isabella.konczier@wien.gv.at

rk-Fotoservice: www.wien.gv.at/ma53/rkfoto/

(Schluss) vor/war

Rückfragen & Kontakt:

Ing. Robert Wagner
Stadtgartenamt (MA 42)
Telefon: 0676 8118 39003
E-Mail: robert.wagner@wien.gvatPID-Rathauskorrespondenz:
www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Mag. Anita Voraberger
Mediensprecherin StRin Mag.a Ulli Sima
Telefon: 01 4000-81353
E-Mail: anita.voraberger@wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0008