Rekordquote für RTL-Real-Life-Doku "Vermisst"

Köln (ots) -

Am gestrigen Sonntag verfolgten bis zu 6,99 Millionen Zuschauer ab 3 Jahre die Real-Life-Doku "Vermisst" bei RTL. Mit durchschnittlich 5,85 Millionen Zuschauern erreichte die Sendung ihren bisherigen Höchstwert seit ihrem Start am 18. November 2007. In der jungen Zielgruppe schauten 22 Prozent zu, wie Moderatorin Julia Leischik zwei spannende Vermisstenfälle löste.

Rückfragen & Kontakt:

Pressekontakt:
RTL-Kommunikation
Beate Schmiedehausen
Telefon: 0221/456 4413

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EUN0002