Christbaum als Neujahrs-Geschenk für den Tiergarten Schönbrunn

18 Meter hohe Fichte wird am 8. Jänner ab 9.30 Uhr an Elefanten, Nashörner und Co. verfüttert

Wien (TP/OTS) - 800.000 Besucher aus dem In- und Ausland stimmten sich in den vergangenen Wochen im Ehrenhof von Schönbrunn auf Weihnachten ein, begegneten in Form von edlem Kunsthandwerk der insgesamt 60 Aussteller schon vorweg dem Christkind, lauschten Weihnachtsliedern sowie Spirituals vor der Musikbühne und ließen sich herzhafte Schmankerln sowie süße Köstlichkeiten von Spitzen-Gastronomen schmecken. Kinder reisten mit zwei Engerln von Wolke siebeneinhalb durch die Advent-Welt, bastelten im Kindermuseum "Schloss Schönbrunn erleben" Schneeköniginnen und verzierten in der Hofbackstube des Café-Restaurants "Residenz" Weihnachtsmänner. "Unter dem Mistelzweig" verkauften Prominente die immergrünen Glücksbringer für SOS-Kinderdorf. Inklusive einer Spende der Schloß Schönbrunn Kultur- und Betriebsgesellschaft kommen 7500 Euro einem neuen Tages-und Therapiezentrum zugute. Nach 35 Tagen endete am
26. Dezember der heurige Weihnachtsmarkt.

Zum Auftakt im neuen Jahr sorgt der Weihnachtsmarkt 2008 allerdings noch einmal für Freude und Begeisterung. Unter fachkundiger Aufsicht von Wiens Forstdirektor DI Andreas Januskovecz und DI Peter Lepkowicz vom Forstamt der Stadt Wien sowie im Beisein von Weihnachtsmarkt-Organisatorin Gabriela Schmidle wird die 18 Meter hohe Fichte aus dem Forstrevier Gusswerk / Mariazell, ein Geschenk der Österreichischen Bundesforste AG, am 8. Jänner 2009 zeitig in der Früh gefällt und zerkleinert. Anschließend wird sie auf einem Schwertransporter in den Tiergarten gebracht und dort Zoo-Direktorin Dr. Dagmar Schratter und ihrem Team übergeben. Um 9.30 Uhr beginnt dann - krachend und knackend - für Elefanten, Nashörner und Co. das Festmahl. Speziell die Zweige und Reisig-Girlanden gelten als besondere Leckerbissen, Teile vom Stamm des fünf Tonnen schweren Baumes sind ein beliebtes Spielzeug.

Rückfragen & Kontakt:

Pressekontakt für Rückfragen und digitales Bildmaterial:
MTS - Marketing Tourismus Synergie GmbH
Karin Mück
Gardetrakt, Schloß Schönbrunn, 1130 Wien
Tel.: +43 1 - 817 41 65 - 16 oder +43 699 - 10 100 282
Fax: +43 1 - 817 41 65 - 15
presse@weihnachtsmarkt.co.at
mts-presse@mts.co.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | TMP0003