Stefan Steiner wird neuer Politik-Chef in der ÖVP-Bundespartei

Nächster Schritt in personeller und inhaltlicher Erneuerung

Wien, 15. Dezember 2008 (ÖVP-PD) Dr. Stefan Steiner wird neuer Politik-Chef in der ÖVP-Bundespartei. Damit wird ein nächster Schritt in der personellen und inhaltlichen Erneuerung gesetzt, die Parteiobmann Finanzminister Josef Pröll in Auftrag gegeben hat. "Ich freue mich auf diese wichtige und große Herausforderung", stellt Steiner gegenüber dem ÖVP-Pressedienst fest. ****

Steiner wurde am 09. Mai 1978 geboren und studierte Rechtswissenschaften an der Universität Wien. Das Studium schloss er 2004 mit dem Doktorat ab. 2004 begann er als Referent im Bundesministerium für Inneres. Ab Oktober 2005 war Steiner für die Zivildienstserviceagentur zuerst als stellvertretender Leiter, ab Jänner 2006 als Leiter zuständig. Zuletzt war Steiner Referent im Kabinett der Innenminister Platter und Fekter.

Rückfragen & Kontakt:

ÖVP Bundespartei, Abteilung Presse und Medien
Tel.:(01) 401 26-420; Internet: http://www.oevp.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NVP0002