Feuerwehr: Zimmerbrand in Wohngebäude in Wien Favoriten

Wien (OTS) - Aus unbekannter Ursache ist es in einer Wohnung im 3. Stock des Gebäudes 10., Favoritenstrasse 84, in der Nacht von Sonntag von Montag zu einem Brand gekommen. Die Wohnungsinhaberin konnte sich aus der Wohnung retten, jedoch hatte sich der Brand bei Ankunft der Feuerwehr gegen 23.55 Uhr vom Wohnzimmer aus bereits auf große Teile der Wohnung ausgebreitet. Anschließend kam es zur Durchzündung der Rauchgase, einem sogenannten "Flashover", und damit in der Folge zum Vollbrand der gesamten Wohnung. Dadurch waren die BewohnerInnen des gesamten 3. Stocks, sowie durch die Brandrauchentwicklung auch jene der unteren Stockwerke, eingeschlossen und nicht mehr zur Flucht fähig. Mit der Einleitung der Rettungsmaßnahmen musste Alarmstufe 2 ausgelöst werden. Während der Brand gelöscht wurde, wurden zeitgleich von einem Atemschutztrupp insgesamt 14 Personen über das Stiegenhaus aus den Wohnungen gerettet, 13 davon wurden mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung dem Rettungsdienst übergeben. Drei Kleinkinder und zwei Erwachsene mussten über die Dachleiter evakuiert werden. Ein Flammenüberschlag auf das Dach des Gebäudes konnte verhindert werden. Sämtliche Wohnungen wurden geöffnet und kontrolliert. Nach Löschen des Brandes begannen umfangreiche Nachlöscharbeiten und die Brandrauchentlüftung des gesamten Hauses. Der Gashaupthahn zum Gebäude wurde geschlossen und alle Wohnungen infolge der starken Beschädigungen spannungsfrei geschalten. Anschließend wurden die Wohnungen wieder an ihre BesitzerInnen übergeben. Der Einsatz der Feuerwehr endete um 5.18 Uhr. (Schluss) wil

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Wiener Feuerwehr-Nachrichtenzentrale
Telefon: 01 531 99 51 67
E-Mail: nz@ma68.wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0006