Abfahren wie im Weltcup: Die Ski Challenge 09 am Handy exklusiv bei A1

Wien (OTS) - Die Ski Challenge 09 bietet virtuelle Ski-Abfahrten
auf den berühmten Weltcup-Pisten in Gröden, Bormio, Wengen, Kitzbühel, Garmisch-Partenkirchen und Val d’Isère in Echtzeit im Web und am Handy. Seit Beginn dieser virtuellen Events im Jahr 2004 nahmen über 5 Millionen Spieler teil. Allein im letzten Jahr absolvierten weltweit 3,3 Millionen aktive Spieler in sieben Ländern mehr als 300 Millionen Abfahrten. Mit A1 wird die Ski Challenge auch heuer wieder mobil: Handyspiele mit neuen Features und ein Gewinnspiel gibt es exklusiv bei A1.

A1 präsentiert heuer zum zweiten Mal die mobile Version der Ski Challenge: Handyspiele der Ski Challenge 09 sind ab 9. Dezember exklusiv bei A1 erhältlich. "Als einer der Hauptsponsoren des österreichischen Ski Alpin Teams sind wir von dieser innovativen Spiele-Idee mit ihrer hoch professionellen Umsetzung begeistert", meint Dr. Hannes Ametsreiter, Marketing-Vorstand mobilkom austria und Telekom Austria. "Die virtuellen Weltcup-Abfahrten auf dem Handy sind eine ideale Ergänzung unseres breiten Spiele-Angebotes mit mehr als 800 Spielen auf Vodafone live! und bieten nicht nur Ski-Fans ein unvergleichliches Spiel-Vergnügen mit echtem Wettkampf-Flair."

Rennatmosphäre auf dem Handy
Die erste Rennstrecke im Weltcupzirkus ist heuer Gröden. Diese Abfahrt wird ab 9. Dezember zum Download auf das Handy auf Vodafone live! unter Spiele bereit stehen. Die Strecken werden jeweils eine Woche vor dem realen Ski-Rennen veröffentlicht, damit auch genug Zeit für das Training bleibt. Nach jeder Abfahrt können die Spieler ihre Rennzeiten auf eine offizielle Rangliste laden, um sich mit den anderen Abfahrern zu messen. Je nach Zeitpunkt werden die Ergebnisse als Training oder in Form von Punkten für die Weltcup-Rangliste gewertet.

Neue Features und attraktive Preise
Bei der aktuellen Ski Challenge 09 um einmalig 5 Euro* gibt es neue Features in der mobilen Version, die noch mehr Spielvergnügen bieten. Eine Verbesserung des Bremsverhaltens ermöglicht, die Tore noch enger anzuschneiden und den Kurs noch präziser zu bewältigen. Die Auswahl von Schön- und Schlechtwetter simuliert Bedingungen auf der Piste, wie sie im Weltcup herrschen. In dieser Weltcup-Saison, die von 9. Dezember 2008 bis 8. Februar 2009 auch die Saison der Ski Challenge 09 ist, gibt es zudem einen Wettbewerb, bei dem drei Spieler mit den meisten Punkten attraktive Preise gewinnen. Darunter befinden sich ein signiertes F2 Freestyle Board, ein original Uvex Renn-Helm, ein Ski-Rucksack mit Unterschriften des ÖSV WM Teams Kreischberg sowie eine Nintendo Wii Spielkonsole.
Zusätzlich zum exklusiven Angebot des Handy-Spiels engagiert sich A1 seit diesem Jahr auch als einer der Hauptsponsoren der Web-Version der Ski Challenge 09.

*Die Kosten für den Datentransfer sind für Kunden mit A1 Paketen bereits inkludiert.

Das druckfähige Foto finden Sie im mobilkom austria Medienarchiv unter: www.mobilkomaustria.com/medienarchiv

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Werner Reiter, Pressesprecher mobilkom austria
Tel: +43 664 331 2720, E-Mail: w.reiter@mobilkom.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NMO0001