Die singenden Wände der Schallmauer

Wien (OTS) - Beethovens neunte Symphonie
...Deep Purples ‘Smoke on the water’
...Thelonious Monk Quartett
...ganz ohne
...soll heißen: ohne Lautsprecher und ohne lästige Kabel

www.schallmauer.eu

Eine revolutionäre Entwicklung für alle Heimkinofreaks und Musikbegeisterten, die Kabelsalat und Staubfänger längst satt haben. Mit ivi machen jetzt Wände, Decken, Fliesen, Spiegel oder Holzböden den Ton, die Musik und das Konzert.

Der Biegewellenwandler macht es möglich: der Schall wird bei ivi nicht wie bei herkömmlichen Lautsprechern über eine trichterförmige Membran, sondern durch eine in Schwingung gebrachte Fläche erzeugt. Bayer Material Science entwickelte einen speziellen Polyurethan-Kombinationswerkstoff, der von der Fa Puren GmbH zu so genannten Soundboards verarbeitet wird. Die elektromagnetischen Spulen, die auf den Platten befestigt sind und den Klang erzeugen, werden von der Firma Siemens hergestellt.

Gleich wie beim Korpus einer Gitarre, wird die Fläche des Soundboards zum Schwingen gebracht und überträgt somit die Töne und Klänge in den Raum. Die Schwingungen des Soundboards werden an andere Körper, die mit ihm verbunden sind, weitergegeben. So fungieren Gipskartonwände, Deckenelemente, ja sogar Fliesen, Glas und Holzflächen als Klangkörper. Die Musik kommt somit aus der Wand, dem Fußboden, der Decke usw.

Damit ivi auch nach dem Einbauen gut klingt, braucht es eine feine Digitaltechnik: Schallmauer GmbH & Co KG bietet neben den Soundboards auch Verstärker mit digitaler Signaleinstellung (digital signal processing, DSP) an, um mehrere Soundboards richtig aufeinander abzustimmen. Bei bereits bestehenden Audioanlagen kommen Soundboards mit Klangfilter zum Einsatz, bei denen das Abstimmen mit DSP nicht notwendig ist.

Sie können bei Schallmauer GmbH & Co KG eine 5.1. dolby surround Heimkinoanlage Probe hören: ivi in höchster Vollendung. Schallmauer GmbH & Co KG bietet sowohl die Planung und Konzeption einer ivi Audioanlage, sowie den fachgerechten Einbau und die Abstimmung des Soundsystems mittels DSP an.

Rückfragen & Kontakt:

Schallmauer GmbH & Co KG
Anton Baumgartnerstraße 125/2/Top 4, 1230 Wien
Tel: 0664 8791729, Fax: 01 9828629
e-mail: office@schallmauer.eu
www.schallmauer.eu

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0012