Harman Becker hat seine Prozesse wieder im Griff - Alpha Pendular Consulting entwickelt und führt PEP ein

Alpha Pendular Consulting entwickelte und führte beim bekannten Automobilzulieferer Harman Becker Automotive Systems GmbH den wichtigsten Unternehmensprozess PEP ein.

Salzburg (OTS) - "Harman gilt als einer der namhaftesten Automobilzulieferer für innovative Car-Infotainmentsystems für Automobilmarken wie Daimler, Porsche, BMW, Ferrari, Audi und Toyota. Starkes Wachstum auf über 8.000 Mitarbeiter und zahlreiche dezentrale Firmenstandorte erforderten die Entwicklung neuer Business Prozesse", erläutert Hubertus Neef, Unternehmensberater und Interimsmanager der in Salzburg ansässigen Beratungsfirma Alpha Pendular Consulting die Anforderungen an das Großprojekt. Die Zielvorgaben des Unternehmens enthielten u.a. die Eliminierung der hohen Reibungsverluste bei Schnittstellen, Abbau von Silos, Senkung der Kosten und Etablierung einer einheitlichen Unternehmenskultur. Während 7 Monaten wurde daher der "Product Delivery Process" (PDP), in vielen Industrieunternehmen auch als "Produktentstehungsprozess" (PEP) bekannt, von Alpha Pendular Consulting systematisch entwickelt und bei Harman Becker eingeführt.

Akzeptanz der neuen Business Prozesse durch alle Beteiligte

Neef: "Eine Vielzahl von Management Workshops in Deutschland und den USA sowie Schwachstellenanalysen, Kosteneinsparungsszenarien, aktives Risikomanagement, die Implementierung von international anerkannten Projektmanagementstandards und vor allem die Einbeziehung der wichtigsten Stakeholders sicherten den Erfolg der "Product Delivery Process" Einführung." Mit der Fokussierung auf den Produktentstehungsprozess rückt bei Harman wieder die Befriedigung der Kundenbedürfnisse in den Mittelpunkt der Unternehmenswahrnehmung.

PEP setzt Unternehmenspotential frei

"Nachdem Projektmanager und Mitarbeiter in die Überlegungen einbezogen waren und sich mit Strategien, Aufgaben und Zielen identifizierten, gelang es diesen wieder zeitliche Vorgaben und Budgets einzuhalten", erläutert Neef. Nur reibungslose Prozesse und Abläufe, höhere Rentabilität, geringere Kosten sowie zufriedenere, weil erfolgreichere Mitarbeiter können den langfristigen Erfolg des deutschen Unternehmens sichern. Bis 2011 sollte die Summe der Maßnahmen Einsparungen in dreistelliger Millionenhöhe ermöglichen.

Alle aktuellen Pressetexte auch unter www.pressetexter.at

Rückfragen & Kontakt:

Alpha Pendular Consulting
Dipl. Ing. Hubertus Neef MBA
Tel: +43 6765 755 600
Email: Office@AlphaPendular.com
http://www.alphapendular.com/

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0002