EILT!Österreichs meistgesuchter Justizflüchtling kündigt Rückkehr an

Tibor Foco meldet sich mit einem aufsehenerregenden Interview bei der Tageszeitung ÖSTERREICH

Wien (OTS) - Der meistgesuchte Österreicher, der wegen Mordes verurteilte und 1995 geflüchtete Tibor Foco,plant seine Heimkehr und will sich der österreichischen Justiz stellen. Nach 13 Jahren Flucht meldete sich Tibor Foco in den letzten Tagen mehrfach bei der Tageszeitung ÖSTERREICH.

Tibor Foco kündigt in einem Telefon-Interview mit ÖSTERREICH, das die Tageszeitung in ihrer morgigen Sonntag-Ausgabe veröffentlicht, seine baldige Rückkehr an. Foco im morgigen ÖSTERREICH: "Ich will mich bereits im Jänner oder Februar der österreichischen Justiz stellen, um endgültig meine Unschuld zu beweisen." Er ersucht Österreichs Justiz neuerlich um das schon einmal bewilligte freie Geleit und um die Bereitstellung eines Anwaltes seines Vertrauens. Foco erklärt sich im Interview mit ÖSTERREICH bereit, sich - mit elektronischen Fussfesseln - einem neuen Prozess zu stellen. Tibor Foco: "Ich bin mir sicher, dass ich mit der neuen DNA-Technik heute einen Freispruch in meinem Fall erreichen werde."

Im Interview mit dem morgigen ÖSTERREICH macht Tibor Foco erstmals detaillierte Angaben zu seiner mehr als 13 Jahre dauernden Flucht. Diese Flucht, so Foco in ÖSTERREICH, hätte ihn zunächst - wie von der Polizei immer vermutet - nach Ungarn geführt. Bereits nach einem Jahr sei er aber mit neuer Identität auf eine Insel im pazifischen Raum geflohen, wo er seit 12 Jahren lebt. Dort hat Foco - wie er im Interview mit ÖSTERREICH verrät - geheiratet und eine Familie gegründet. Er ist heute Vater von zwei Kindern und lebt als Truck-Fahrer. Heute ist Tibor Foco 52 Jahre alt und will - wie er im ÖSTERREICH-Interview betont - mit Jahreswechsel seine Flucht beenden. Foco in ÖSTERREICH: "Mit 52 will ich zurück nach Österreich und endlich Ruhe finden - ich will beweisen, dass ich unschuldig bin."

Rückfragen & Kontakt:

ÖSTERREICH
Chefredaktion
Tel.: (01) 588 11 / 2510 oder 2910
redaktion@oe24.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FEL0002