euro adhoc: A-TEC Industries AG / Geschäftszahlen/Bilanz / Finanzbericht über die ersten neun Monate 2008 (D)

- Konzernnettoüberschuss steigt auf 37,0 Mio. EUR (1-9M / 07: 36,5 Mio. EUR) -

Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich.

11.11.2008

Highlights:
- Höchststände in der Gruppe bei Auftragseingang und Auftragsstand mit 2.789,8 Mio. EUR (1-9M / 07: 1.312,6 Mio. EUR) und 3.470,4 Mio. EUR (30. Sept. 2007:
2.049,7 Mio. EUR)
- Starker Anstieg der Umsatzerlöse in der Gruppe um 53,4 % auf 2.389,4 - EBITDA erhöht sich um 10,6 % auf 113,6 Mio. EUR in der Periode 1-9M / 08. Schwächeres Ergebnis der Division Minerals & Metals bedingt durch Kupferpreisverfall kann durch hohe Zuwächse in den Divisionen Anlagenbau und Werkzeugmaschinenbau mehr als ausgeglichen werden
- Betriebsergebnis (EBIT) steigt um 3,0 % auf 75,3 Mio. EUR; bereinigt um Einmaleffekte steigt das EBIT um 35,0 % auf 77,4 Mio. EUR; bereinigte EBIT-Marge fällt von 3,7 % auf 3,2 %
- Vorsteuergewinn (EBT) erhöht sich durch verbessertes Finanzergebnis um 11,2 % auf 54,8 Mio. EUR
Die Nettoverschuldung verringert sich von 543,8 Mio. EUR per Jahresende 2007 auf 223,4 Mio. EUR per Ende September 2008. Net Gearing sinkt auf 56,2 % (31. Dez. 2007: 146,0 %)
- Im Rahmen des Aktienrückkaufsprogramms erworbener Bestand eigener Aktien beträgt 278.807 Stück oder 4,2 % des Grundkapitals per Ende September 2008 - Vollständiger Rückzug aus Norddeutscher Affinerie (NA) im 3. Qu. 08 vollzogen - Starker Rückgang des Kupferpreises und schwierigeres Marktumfeld lassen für das Geschäftsjahr 2008 ein um Einmaleffekte bereinigtes operatives EBIT auf dem Niveau des Vorjahres erwarten

Kennzahlen 3.Qu. 3.Qu. Veränd 1-9M 1-9M Veränd A-TEC Industries AG 08 07* % 08 07* % (Mio. EUR) Umsatzerlöse 767,0 611,2 25,5 2.389,4 1.557,9 53,4 EBITDA 21,4 36,1 -40,7 113,6 102,7 10,6 Betriebsergebnis(EBIT) 8,9 25,2 -64,7 75,3 73,1 3,0 Bereinigtes EBIT 11,0 21,2 -48,1 77,4 57,3 35,0 EBIT-Marge 1,2% 4,1% 3,2% 4,7% Ergebnis vor Steuern -7,9 11,6 - 54,8 49,3 11,2 Nettoüberschuss (vor Minderheiten) -9,1 0,8 - 37,0 36,5 1,5 Auftragseingang 1.241,7 277,9 346,8 2.789,8 1.312,6 112,5 Auftragsstand (per Ende September) 3.470,4 2.049,7 69,3 Investitionen** 18,4 13,6 35,3 55,2 41,4 33,3 Mitarbeiter (per Ende September) 14.214 11.632 22,2

*) Bereinigt um die Beiträge von ATB Selni, welche gemäß IFRS 5 als zur Veräußerung stehender Geschäftsbereich dargestellt wird.
**) Investitionen beinhalten Zugänge zu immateriellen Vermögen und Sachanlagevermögen

Weitere Details finden Sie im Halbjahresfinanzbericht auf der Website unter www.a-tecindustries.com

Rückfragen & Kontakt:

Presse Kontakt:
Pressestelle A-TEC Industries AG
Mag. Claudia Müller-Stralz
Pleon Publico Public Relations & Lobbying
Tel: +43-1-71786-107
E-Mail: claudia.mueller@pleon-publico.atEnde der Mitteilung euro adhoc
--------------------------------------------------------------------------------Emittent: A-TEC Industries AG
Wächtergasse 1
A-1010 Wien
Telefon: +43 1 22760
FAX: +43 1 22760-160
Email: office@a-tecindustries.com
WWW: http://www.a-tecindustries.com
Branche: Holdinggesellschaften
ISIN: AT00000ATEC9
Indizes: ATX Prime
Börsen: Geregelter Freiverkehr: Wiener Börse AG
Sprache: DeutschKontakt Investor Relations:
Mag. Gerald Wechselauer
Leiter Investor Relations
Phone: +43 1 22760 - 130
Email: ir@a-tecindustries.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OTB0003