PG "Osteoporose: Eine Krankheit mit vielen Ursachen" anlässlich des 7. Wiener Osteoporosetages

Wien (OTS) - Ein Vitamin D Mangel bewirkt z.B. eine verminderte Knochendichte und erhöht die Frakturrate sagt Prof. Dr. Harald Dobnig. COPD, Asthma und chron. entzündliche Darmerkrankungen sind ebenfalls Auslöser. Stadträtin Mag.a Wehsely weiß, dass Vorbeugung und Risikoerkennung vor Knochenbrüchen schützt. Der 7. Wiener Osteoporosetag am 11.Nov. im Wiener Rathaus bietet umfassende Information!

Weitere Bilder unter:
http://pressefotos.at/m.php?g=1&u=52&dir=200811&e=20081105_a&a=event

Rückfragen & Kontakt:

MedEvent, Maria Gligorow
Tel.: 01/ 545 38 10
Handy: 0664 461 08 08
E-Mail: medevent@medevent.cc

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EVT0003