Schieder: Froh, dass österreichische Geiseln wieder frei sind

Dank an alle, die sich in den vergangenen Monaten unermüdlich für Befreiung der beiden Österreicher eingesetzt haben

Wien (OTS) - Froh und erleichtert zeigte sich Staatssekretär im Bundeskanzleramt, Andreas Schieder, am Freitag angesichts der Nachricht über die Befreiung von Andrea Kloiber und Wolfgang Ebner. "Es freut mich, dass die Angehörigen, die in den schweren letzten Monaten nie die Hoffnung und die Geduld verloren haben, nun endlich die ersehnte positive Botschaft der Freilassung erhalten haben", so Schieder. ****

Der Staatssekretär bedankte sich auch bei allen Stellen, die seit dem Bekanntwerden der Entführung unermüdlich und mit großer Konsequenz an der Befreiung der beiden Österreicher gearbeitet haben. "Dank gilt in diesem Zusammenhang Bundeskanzler Alfred Gusenbauer, Außenministerin Ursula Plassnik, Verteidigungsminister Norbert Darabos und Innenministerin Maria Fekter sowie allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Ressorts insbesondere der österreichischen Diplomatie, die zu dieser Lösung beigetragen haben." (Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

Tel.: 01-53115-2830

Mag. Jürgen Schwarz
Pressesprecher
Büro des Staatssekretärs für Öffentlichen Dienst und Verwaltungsreform

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SBK0001