PRESSEAUSSENDUNG: Neu gewählt: Vorsitz der ÖH Medizin Graz

Graz (OTS) - In der heutigen Sitzung der Universitätsvertretung
der HochschülerInnenschaft an der Medizinischen Universität Graz wurden die zwei stellvertretenden Vorsitzenden neu gewählt. Eine Koalition von VSStÖ und AG wird zukünftig die Geschäfte der ÖH Medizin Graz leiten.

Martin Fandler (VSStÖ), der amtierende Vorsitzende der ÖH Medizin Graz, bleibt im Amt, neu gewählt wurden allerdings seine beiden Stellvertreter: Georg Pirker und Michael Sacherer (AktionsGemeinschaft) werden von heute an das Team der ÖH Medizin Graz unterstützen.

Martin Fandler meint dazu: "Wir haben in den letzten Jahren bereits viel für die Studierenden geleistet. Die Zusammenarbeit mit der Universität ist konstruktiv und wir konnten viele Projekte - wie etwa aktuell unser Clinical Skills Center - verwirklichen. Allerdings gibt es als Studierendenvertretung immer genug zu tun, motivierte Leute sind ständig gefragt."

So auch Georg Pirker: "Ich freue mich auf die Aufgaben und die Verantwortungen die auf mich zukommen. Eine starke Vertretung, in der alle gut zusammenarbeiten im Interesse der Studierenden ist extrem wichtig! Besonders möchte ich mich für bessere Studienbedingungen einsetzen".

Für die Zukunft zeigen sich beide zuversichtlich: "Wir wollen in diesem Jahr gemeinsam mit den MitarbeiterInnen der ÖH Medizin Graz noch einige Projekte umsetzen und sind überzeugt, dass uns das auch gelingen wird."

Rückfragen & Kontakt:

Martin Fandler
Vorsitzender ÖH Med Graz
VSStÖ
0664 - 8438331
oeh.vorsitz@meduni-graz.at

Stefan Kaltenbeck
AktionsGemeinschaft Graz
0650 - 4014446
stefan@kaltenbeck

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0014