Steiermark im Breitbandfieber - Informationstag zum Beginn der 3. Ausschreibung des Förderprogramms AT:net des BMVIT

Leoben (OTS) - Das BMVIT (Bundesministerium für Verkehr,
Innovation und Technologie) lud im Rahmen der "austrian electronic network" - AT:net Informationstage 2008 unter dem Motto "Bandbreite für Breitband" zum Info-Day nach Leoben. Über 50 KMU, Vereine, Wirtschaftstreibende, Lokalpolitiker und Privatpersonen informierten sich über die Möglichkeiten der Breitbandnutzung und verschiedene Förderprogramme.

Weitere Bilder unter:
http://pressefotos.at/m.php?g=1&u=55&dir=200810&e=20081023_i&a=event

Rückfragen & Kontakt:

Nicole Reiter
IDC Central Europe GmbH, Niederlassung Österreich
Liechtensteinstrasse 12/6, 1090 Wien
Tel.: +43-1- 526 73 28, Fax: +43-1-526 73 29
nreiter@idc.com, www.idc-austria.at

Programmverantwortung:
Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie
Sektion V/Infra7 - Informationsgesellschaft
Ghegastraße 1, 1030 Wien
Ing. Mag. Alfred Ruzicka, Tel.: +43-1-797 31-4700
www.bmvit.gv.at

Programmmanagement:
Österreichische Forschungsförderungsgesellschaft (FFG)
Bereich Thematische Programme
Sensengasse 1, 1090 Wien
DI Jan-Martin Freese, Tel.: +43-0-577 55-5021
jan.freese@ffg.at
www.ffg.at/atnet

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EVT0004