Stadtarchäologie Wien mit dabei beim "Tag des Denkmals"

Wien (OTS) - Kommenden Sonntag (28.9.) lässt die Stadtarchäologie im Rahmen des "Tag des Denkmals" auf dem Michaelerplatz die Römerzeit wieder auferstehen. Führungen beleuchten Kunst- und Kulturimporte von der Wandmalerei bis zur Fußbodenheizung. In einer Taverne vor Ort werden römisches Brot, Käse und Wein angeboten. Weiters wird über Infoscreens mit Filmen und 3D-Animationen informiert. Darüber hinaus werden drei Führungen angeboten: Um 10.00 Uhr geht es um das "Archäologiefeld" Michaelerplatz, um 14.00 Uhr über das Legionslager, um 16.00 Uhr um die Lagervorstadt.

Treffpunkt für alle Führungen ist vor dem Looshaus am Michaelerplatz. Anmeldungen unter der Telefonnummer: 53 415-111. Infos zum "Tag des Denkmals", den das Bundesdenkmalamt ausrichtet, auch unter: www.bda.at (Schluss) hch

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Mag. Hans-Christian Heintschel
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Telefon: 01 4000-81082
Mobil: 0676 8118 81082
E-Mail: hc.heintschel@wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0011