Die Zusammenarbeit von Unisys und NEC bei der Entwicklung produziert Highend-Server

Blue Bell, Pennsylvania und Tokio (ots/PRNewswire) - NEC und Unisys (NYSE: UIS) gaben heute bekannt, dass die Entwicklung der ersten Generation einer gemeinsamen Plattform für die Unternehmensserver beider Firmen abgeschlossen ist. NEC hat bereits mit der Produktion von auf dieser gemeinsamen Plattform basierten Systemen begonnen, und die beiden Unternehmen werden die Systeme als Teil ihrer jeweiligen markengeschützten Serverfamilie vermarkten.

Die gemeinsame Plattform ist das Ergebnis einer Allianzvereinbarung, die 2006 von den beiden Unternehmen unterzeichnet wurde. Das Ziel der Allianz ist es, industrieführende Systeme bereitzustellen, die das Unternehmensserver-Know-how beider Unternehmen nutzen, und gleichzeitig Forschungs- und Entwicklungskosten zu senken.

"Die Zusammenarbeit mit NEC ermöglicht uns, den Kunden von Unisys immer leistungsfähigere, skalierbare, ressourceneffiziente und kosteneffektive Unternehmensserver zu bieten," so Rich Marcello, President, Unisys Systems and Technology. "Unter Einsatz der Designkenntnisse von Unisys in Kombination mit der Produktionsexpertise von NEC, können wir unseren Kunden eine grössere Auswahl beim Bereitstellen von Unternehmensservern in Echtzeit-Infrastrukturen bieten, und ihnen damit die Möglichkeit geben, Geschäftsanforderungen anzugehen, die sich kontinuierlich entwickeln."

Auf der gemeinsamen Plattform basierende Systeme verwenden die neuesten Intel Xeon-Prozessoren. Diese Unternehmensserver können bis zu 16 Sockets and 96 Prozessor-Cores skalieren und bis zu 1 Terabyte (TB) Speicher unterstützen. Die Systeme wurden zur Highend-Datenverarbeitung entwickelt, wie z.B. Datenbank-intensive Vorgänge (Online-Transaktionsverarbeitung und Unternehmensinformationsdienste), ERP (Enterprise Resource Planning) und Serverkonsolidierung, die Virtualisierungstechniken verwendet.

"Indem wir die langjährige Erfahrung im Entwickeln von Highend-Unternehmensservern von Unisys mit den hochwertigen Produktionsverfahren von NEC verknüpfen, sind wir in der Lage, erstklassige Computersysteme bereitzustellen, die beiden Unternehmen neue Absatzmöglichkeiten offenlegen," sagte Yukio Ito, Senior Vice President, der die IT Platform Business Unit von NEC leitet. "Diese Zusammenarbeit fördert die globalen Geschäfte von NEC erheblich und kennzeichnet unseren Einstieg in den Highend-Xeon-Serverbereich. Aufgrund neuer innovativer Zusammenarbeit mit Unisys, erwartet NEC für die Zukunft Erweiterungen über die Chipset- und die Produktionsrolle hinaus."

"Wir bei Intel sind über die Ergebnisse der NEC-Unisys-Zusammenarbeit sehr erfreut. Die beiden Unternehmen haben die höchst skalierbare gemeinsame NEC-Unisys-Plattform auf den Markt gebracht," meinte Kirk Skaugen, Vice Präsident und General Manager der Server Platforms Group von Intel. "Unter Verwendung der NEC- und Unisys-Chipsettechnologie, die bis zu 16 hochleistungsfähige Multi-Core Intel(R) Xeon(R) 7400 Prozessoren unterstützt, wird die gemeinsame Plattform die Leistungsfähigkeit und Skalierbarkeit bereitstellen, die für die anspruchsvollsten Unternehmensanwendungen erforderlich sind."

Die Herstellung der gemeinsamen Plattform wurde bei NEC COMPUTERTECHNO begonnen, einer Tochtergesellschaft von NEC in Kofu, Yamanashi, Japan.

Informationen über Unisys

Unisys bietet Informationstechnologiedienste und -lösungen weltweit. Wir stellen Beratung, Systemintegration, Outsourcing- und Infrastrukturdienste in Kombination mit leistungsstarken Unternehmensservertechnologien bereit. Wir spezialisieren uns auf Kundenunterstützung in Bezug auf die Verwendung von Informationen zum Erstellen effizienter und sicherer Geschäftsvorgänge, damit unsere Kunden ihre Geschäftsziele erreichen. Unsere Fachberater und Industrieexperten arbeiten mit den Kunden zusammen, um deren geschäftliche Herausforderungen zu erfassen, und erstellen einen verbesserten Einblick in kritische unternehmenstechnische Verknüpfungen. Weitere Informationen finden Sie auf http://www.unisys.com.

Informationen über die NEC Corporation

Die NEC Corporation ist weltweit führend in der Bereitstellung von Internet-, Breitbandnetzwerk- und Unternehmensgeschäftslösungen und widmet sich den individuellen Bedürfnissen ihres breit gefächerten globalen Kundenstamms. NEC liefert speziell zugeschnittene Lösungen in den ausschlaggebenden Bereichen Computer, Networking und elektronische Geräte, indem sie ihre technischen Stärken in IT und Netzwerke integriert und fortgeschrittene Halbleiterlösungen über die NEC Electronics Corporation bereitstellt. Die NEC Group beschäftigt über 150000 Mitarbeiter weltweit. Weitere Informationen finden Sie auf der NEC-Website: http://www.nec.com

Rückfragen & Kontakt:

NEC-Kontakt: In Japan, Seiichiro Toda , +81-3-3798-6511,
s-toda@cj.jp.nec.com; Unisys-Kontakte: Brian Daly, +1-215-986-2214,
brian.daly@unisys.com, Janet Martin, Voce Communications,
+1-415-848-2585, jmartin@vocecomm.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN0004