Krisenstab zu Zeitungsbericht über Entführungsfall

Wien (OTS) - Der Krisenstab, der die laufenden Bemühungen um die Freilassung und sichere Rückkehr von Frau Andrea Kloiber und Herrn Wolfgang Ebner leitet, stellt fest, dass die Inhalte des Beitrages in der morgigen Ausgabe der Kronen Zeitung unzutreffend sind und jeglicher Realität entbehren.

Rückfragen & Kontakt:

Bundesministerium für europäische
und internationale Angelegenheiten
Presseabteilung
Tel.: ++43 (0) 50 1150-3262, 4549, 4550
Fax: ++43 (0) 50 1159-213
abti3@bmeia.gv.at
http://www.aussenministerium.at
http://www.bmeia.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | MAA0001