euro adhoc veranstaltet IR-Forum zum Thema "Investor Relations vor neuen Herausforderungen"

Hamburg (ots) -

euro adhoc, der internationale Investor Relations Service von news aktuell, veranstaltet das sechste IR-Forum am 7. Oktober in Frankfurt. Experten aus der Finanzmarktkommunikation beleuchten unter dem Motto "Investor Relations vor neuen Herausforderungen" aktuelle Trends und Themen der IR-Branche. Die Veranstaltung richtet sich an Fachleute aus IR-Abteilungen- und Agenturen. Das Magazin "Going Public" ist Medienpartner des IR-Forums 2008. Die Veranstaltung gliedert sich in drei Themenblöcke: * Compliance und XBRL: Das Risikobegrenzungsgesetz ist verabschiedet, eine Vielzahl weiterer externer und interner Regeln reguliert das Handeln börsennotierter Unternehmen. Doch wann schießen die Regelungen der Finanzpublizität über ihr Ziel hinaus? Die Standards der internationalen Rechnungslegung richten sich zunehmend an den Bedürfnissen der Equity-Seite aus. Welche Rolle spielt dabei der XBRL-Standard? * Non-Financials und Nachhaltigkeit - Best Practice: Die so genannten "Extra-Financials" haben inzwischen maßgeblichen Einfluss auf den Unternehmenswert von Aktiengesellschaften. Welche Anforderungen hat der Kapitalmarkt an die Berichterstattung von Extra-Financials? Gleichzeitig spielen nachprüfbare Investments Standards im Alltag von IR-Managern eine immer wichtigere Rolle. Welche Standards sind sinnvoll? * Krisenkommunikation am Finanzmarkt: IR-Fachleute müssen sich im Rahmen der Krisenkommunikation immer spezifischer an den Bedürfnissen ihrer Zielgruppen orientieren. Was erwarten Finanz- und Wirtschaftsjournalisten in diesem Zusammenhang? Und wie bereiten sich IR-Teams strategisch auf den Krisenfall vor? Der Wirtschaftsjournalist und TV-Kommentator Hermann Kutzer moderiert das IR-Forum. Termin: 7. Oktober 2008, Frankfurt am Main, Japan Conference Center, 9.15 bis 17.00 Uhr Programmbroschüre des IR-Forums (Download als PDF) und Anmeldemöglichkeit unter: www.irforum2008.de Über news aktuell und euro adhoc: news aktuell bietet mit euro adhoc einen internationalen Publizitätsservice für die Investor Relations- Abteilungen börsennotierter Unternehmen an. euro adhoc ermöglicht die Verbreitung aller Pflichtmitteilungen an Aufsichtsbehörden, Börsen, Unternehmensregister, Bereichsöffentlichkeiten und Medien gemäß den gesetzlichen Vorschriften. Des Weiteren verbreitet die dpa- Tochter im Rahmen ihrer Services Unternehmensmitteilungen ("Corporate News"). euro adhoc ist ein Jointventure von news aktuell, APA OTS und news aktuell schweiz.

Rückfragen & Kontakt:

Pressekontakt:
news aktuell
Frederik Stiefenhofer
PR Manager
Telefon: 040 / 4113 2772
Fax: 040 / 4113 2876
stiefenhofer@newsaktuell.de

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EUN0008