Stiefkind Softwarebranche - Krise oder neuer Aufschwung?

EBC-Expertendiskussion am Donnerstag, 28. August 2008 im Wiener Haus der Musik

Wien (OTS) - Fachkräftemangel, Outsourcing in Billiglohnländer und eine nahende Konsolidierung: Glaubt man den Kritikern, dann steht die österreichische Softwarebranche vor schwierigen Zeiten. Panikmache oder Realität? Sicher ist, dass auch dieser Sektor auf die zunehmende Globalisierung reagieren muss.

Welche Auswirkungen haben die jüngsten Entwicklungen auf die lokalen Player und den Standort Österreich? Wie ist es um die Kapitalausstattung der Betriebe bestellt? Wird die heimische Softwareindustrie zum lokalen Dienstleister für US-Unternehmen? Ist die Auslagerung - etwa nach Indien - vernünftig? Wie viel wird hierzulande überhaupt noch entwickelt? Wie sieht das Softwareunternehmen der Zukunft aus? Und was braucht der Markt?

Darüber diskutieren Expertinnen und Experten bei einer Veranstaltung der APA-E-Business-Community am 28. August im Wiener Haus der Musik.

Es diskutieren: Bernd Bugelnig (Capgemini), Markus D. Hartbauer (SER Solutions Deutschland), Michael Kral (Navax), Harald Lakatha (IT Solution), Ernst Lieber (ANECON Software Design), Wilfried Seyruck (Programmierfabrik)

Datum: Donnerstag, 28. August 2008 Ort: Haus der Musik, 1010 Wien, Seilerstätte 30 Vorbesprechung: 18.00 Uhr Happy Hour: ab 18.30 Uhr, Café cantino, Dachgeschoß Podiumsdiskussion: 19.30 - 21.00 Uhr, Vortragssaal, Dachgeschoß

Die Plattform

Application Service Providing, Customer Relationship Management und Multimedia Messaging Service: Die IT-Welt dreht sich immer schneller. Die seit sieben Jahren existierende E-Business-Community (EBC) hat es sich daher zur Aufgabe gemacht, Wissen über aktuelle Themen aus der Branche zu vermitteln und Geschäftskontakte zu erleichtern.

Veranstaltet von APA-MultiMedia, dem Partner für multimedialen Content und redaktionelles Outsourcing, bildet die EBC ein schlagkräftiges Netzwerk für erfolgreiches E-Business. Monatliche Veranstaltungen, bei denen sowohl Impulsreferate als auch Fachvorträge und Podiumsdiskussionen Platz haben, bilden die ideale Plattform für Erfahrungs- und Meinungsaustausch.

Die Partner-Unternehmen der E-Business-Community sind:

Rückfragen & Kontakt:

E-Business-Community
Barbara Rauchwarter
Tel.: +43/1/360 60-5700
ebc@apa.at
http://ebc.apa.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | MMM0001