Ö1-Programmänderung in memoriam Günther Schifter

Wien (OTS) - Ö1 sendet in memoriam Günther Schifter am Samstag, den 16. August 2008 ab 9.05 Uhr in der Reihe "Hörbilder" eine Wiederholung aus dem Jahr 2007: "Schellacks und Schellacks und Schellacks". Günter Schifter und die goldenen Jahre des Swing. Eine Radiolegende erinnert sich.

Am 1. Jänner 1949 betritt Günther Schifter ein Studio des Senders "Rot-Weiß-Rot" in Wien, um seine erste Rundfunksendung zu gestalten. "Der alte Plattenmann" heißt sie. Ein kurioser Titel, ist Schifter doch gerade einmal 25 Jahre alt. Mit dieser Sendung, aber auch mit Sendereihen wie "Klingende Kleinigkeiten", "Sandmann Serenade" und "Swing und Sweet" spielt sich der 1923 geborene Musikenthusiast rasch in die Herzen der Zuhörer.

Die Liebe zu Satchmo, Duke und Co. hat Günther Schifter früh übermannt. Schon als Taferlklassler in den "Roaring Twenties" kauft er seine ersten Jazzplatten - eine Passion, die den 83-Jährigen nicht los lässt: Mit 35.000 Stück besaß der legendäre Radiomann eine der größten Schellacksammlungen der Welt.

In dem von Günter Kaindlstorfer gestalteten Feature legt Günther Schifter noch einmal seine liebsten Platten auf. Zugleich blickt der Radioveteran auf eine bewegte Biografie zurück. Günther Schifter hat Rundfunkgeschichte geschrieben: Seine markante Stimme und die zeitgeschichtlichen Anekdoten, mit denen er seine Sendungen zu würzen pflegte, sind Generationen von Radiohörern bis heute im Ohr. Nähere Informationen zum Programm von Österreich 1 sind unter http://oe1.ORF.at abrufbar.

Schifter wurde am 23. Dezember 1923 in Wien geboren. Mehr als 50 Jahre arbeitete er für das Radio. Seinen Einstand feierte er am 1. Jänner 1949 beim Sender Rot-Weiß-Rot, wo er täglich eine halbe Stunde seine geliebten Schellacks auflegen durfte. Mit seinen Sendungen "Der alte Plattenmann", "Klingende Kleinigkeiten", "Sandmann Serenade" und "Swing und Sweet" war Schifter der erste Disc-Jockey Österreichs. 1967 landete der Plattenguru bei Ö3. Dort erhielt er bald den Spitznamen "Howdy" ("Howdy, liebe Freunde!" war Auftakt für seine Jazz-Sendungen). In den 70er Jahren übersiedelte Schifter zu Ö Regional - 1999 verabschiedete sich die Radiolegende aus dem Äther.

Rückfragen & Kontakt:

ORF Radio Öffentlichkeitsarbeit
Christine Klimaschka
Tel.: (01) 501 01/18361
christine.klimaschka@orf.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HOA0002