Leitner: Faymann ist Garant für einen neuen Weg in der Politik

SPÖ NÖ als größte Landesorganisation wird neuen Spitzenkandidaten bestmöglich unterstützen

Wien (OTS) - "Werner Faymann wurde gestern beim Bundesparteitag
mit 98,36 Prozent der Stimmen gewählt, das freut mich sehr", erklärt der Vorsitzende der SPÖ NÖ, LHStv. Dr. Sepp Leitner. "Ich weiß, wie wichtig die Unterstützung der FunktionärInnen in einer schwierigen Phase ist."

Faymann werde zeigen, dass es nach den ÖVP-Blockaden und dem Streit auch einen anderen Weg gibt. Voraussetzung dafür: "Wir dürfen nichts versprechen, was wir nicht halten können", stellt Leitner klar, der mit 89,44 Prozent zum stellvertretenden SPÖ-Vorsitzenden gewählt wurde.

Die SPÖ sei für die Nationalratswahl am 28. September bestens gerüstet, auch wenn die Ausgangssituation schwierig sei. Als Vorsitzender der größten Landesorganisation sage er Werner Faymann die bestmögliche Unterstützung der SPÖ NÖ zu. "Mit vereinten Kräften arbeiten wir für ein gutes Wahlergebnis", so Leitner, "die ÖVP betreibt eine Politik der Verhinderung, für eine nachhaltige ArbeitnehmerInnen- und Sozialpolitik steht nur eine einzige Partei:
Die SPÖ."

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ-Niederösterreich
Medienservice
Mag. Gabriele Strahberger
Tel: 02742/2255-121
www.noe.spoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NSN0001