50 Jahre Gesellschaft Österreichischer Kinderdörfer - Geburtstagsgeschenk: Drei "neue" Kinderhäuser in Graz

Wien (OTS) - Am 12. Dezember 1958 wurde die Gesellschaft Österreichischer Kinderdörfer gegründet und im gleichen Jahr wurde das Anton Afritsch-Kinderdorf am Steinberg bei Graz eröffnet.

Das Anton Afritsch Kinderdorf feiert seinen 50igsten Geburtstag und aus diesem Anlass werden als Geburtstagsgeschenk drei "neue" Kinderhäuser übergeben, da der Zahn der Zeit an den "alten" drei Kinderhäusern nagte und ein Neubau dringend erforderlich war.

Baubeginn war im August 2007, das Bauvolumen umfasst 1,67 Millionen Euro. Der Umbau und die Generalsanierung konnte rechtzeitig abgeschlossen werden. Bauträger ist die Ennstal/Neue Heimat, die Architektin DI Barbara Strenitz hat die Planung und Durchführung geleitet.

Zu den Förderern und Unterstützern zählen LH Mag. Franz Voves, LH Stv. Dr. Kurt Flecker, die Gesellschaft Österreichischer Kinderdörfer, sowie die Aktion "Licht ins Dunkel". Trotzdem mussten auch Eigenmittel herangezogen werden.

Wir möchten Sie herzlich zum Geburtstagsfest und zur feierlichen Übergabe der Kinderhäuser am Mittwoch, dem 2. Juli 2008 um 15.00 Uhr auf den Steinberg bei Graz einladen und ersuchen Sie, darüber zu berichten. (Steinberg 104 - 8052 Graz)

Programm:
Begrüßung durch Karl-Heinz Herper,
Vorsitzender der Gesellschaft für Steirische Kinderdörfer

Grußworte und Übergabe der Geburtstagsgeschenke,
LR Dr. Kurt Flecker

KR Erik Hanke
Präsident der Gesellschaft Österreichischer Kinderdörfer

Für die kleinen Besucher beginnt ab 15.00 Uhr ein eigenes Kinderprogramm.

Im Anton Afritsch Kinderdorf werden Kinder und Jugendliche, die aus schwierigen familiären Verhältnissen stammen durch Sozialpädagogen betreut und begleitet.
Zur Gesellschaft Österreichischer Kinderdörfer gehören weiters das Kinderdorf Pöttsching im Burgenland, das Europahaus des Kindes in Wien, das Ferienkinderdorf Gresten und das Kids Nest-Kinderschutzzentrum Wiener Neustadt in Niederösterreich, sowie die sozialtherapeutischen Wohngemeinschaften der GÖK Oberösterreich und Salzburg.

Rückfragen & Kontakt:

Gesellschaft Österreichischer Kinderdörfer
Ballgasse 2, 1010 Wien
Tel. 01 512 52 05

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | KOP0001