ORF-Stiftungsrat: Jahressendeschema und Qualitätssicherungssystem

Wien (OTS) - Der ORF-Stiftungsrat, unter dem Vorsitz von Dr. Klaus Pekarek, hat in der Plenarsitzung am Mittwoch, dem 11. Juni 2008, im ORF-Zentrum Wien das von Generaldirektor Dr. Alexander Wrabetz und von Hörfunkdirektor Dr. Willy Mitsche vorgeschlagene Jahressendeschema Hörfunk 2009 einstimmig gebilligt.

In einem weiteren Tagesordnungspunkt erteilte der Stiftungsrat der Bestellung von Dr. Günter Struve zum Sachverständigen für das Qualitätssicherungssystem für Programme 2008 und 2009 seine Zustimmung. Dr. Struve ist ausgewiesener Experte in Rundfunkfragen, er war u. a. Programmdirektor des WDR-Fernsehens, ist derzeit Programmdirektor der ARD und lehrt als Universitätsprofessor an der Privaten Universität für Medizinische Informatik und Technik Tirol, wo er die Abteilung für Kommunikations- und Verhaltenswissenschaften leitet.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | GOK0002