Der Kartenverkauf hat begonnen für die GALA DER KAISERIN, dem 250 Jahr Jubiläum der HTBLVA Spengergasse - BILD/ANHANG

Wien (OTS) - Margit Fischer, als Absolventin dieser ältesten berufsbildenden Schule der Welt, übernimmt zu diesem Anlass den Ehrenschutz am 2. Oktober 2008 in den Festsälen des Wiener Rathauses.

Nicht nur Schüler, Absolventen, Lehrer und Partner aus der Wirtschaft - sondern schlichtweg die "who is who" der HTL Spengergasse(Textilindustrie und Informatik) freuen sich auf diesen speziellen Abend.

Das Ehrenkomitee bilden neben zahlreichen Ehrengästen Dr. Christoph Kardinal Schönborn, Bundesministerin Dr. Claudia Schmied, Bundesminister Dr. Johannes Hahn und der Bürgermeister der Stadt Wien, Dr. Michael Häupl.

Mit Chris Lohner als charmanter Begleiterin durch alle Highlights des Abends ist für beste Stimmung gesorgt und als Auftakt wird einer der bekanntesten Absolventen der Designabteilung - der international gefeierte Modedesigner - LA HONG für dieses Jubiläum mit 25 Modellen eine ganz spezielle haute couture show präsentieren.

Die "neue Resl"

Zum 250. Geburtstag der HTL Spengergasse wurde die Büste der Gründerin, der Kaiserin Maria Theresia, im Rahmen eines kreativen Ton-Tages von SchülerInnen der Abteilung Kunst&Design künstlerisch neu interpretiert und gestaltet.

Das Sieger-Modell, das von einer hochkarätigen Jury - deren Mitglieder allesamt an der Spengergasse lehren - ausgewählt wurde, wird nach einem 3D-Scan in Kooperation mit der Wirtschaft (Scan: Eybl Development GmbH & Co KG, Krems) in verschiedenen Größen und Materialien, u.a. aus Kunststein physisch umgesetzt werden sowie digital, z.B. als Hologramm, zum Leben erweckt.

Zur Jubiläumsgala am 2. Oktober 2008 wird die "neue Resl" erstmals der Öffentlichkeit präsentiert und der "Resl-Award" verliehen.

Die Jury: Mag. Barbara Schnabl, Mag. Michelle Laker, Mag. Heidemarie Hohenbüchler, Dipl.Graph. Joachim Lothar Gartner (www.k-haus.at > Vorstand k/haus verein),Gerhard Prikoszovits, MA Werner Pramel, Mag. Hannelore Schwanzer, Gertraud Schwayer, Mag. Heidemarie Pichler, Angela Tomc, Mag. Traude Blaschke und Thomas Knopper.

Der "Resl-Award" ist eine Auszeichnung, die speziell für außergewöhnliche Leistungen im Bereich Design für Absolventen der Abteilung Kunst & Design ins Leben gerufen wurde und im Rahmen der Gala erstmals verliehen wird.

Die Abteilung Kunst&Design ist die Gründungsabteilung der Spengergasse und wurde 1758 von Kaiserin Maria Theresia gegründet. Die "Comerzialzeichnungs Akademie", die Zeichnerschule gehörte zu den renommiertesten Ausbildungsstätten Europas.

"Wir wurden Roboat-Weltmeister" bei der ersten Weltmeisterschaft von vollautonomen Segelbooten am 20.Mai in Breitenbrunn am Neusiedlersee dank des Weltmeister Kernteams aus der Spengergasse:
Roland Stelzer (UDA Spengergasse),Karim Jafarmadar, Mathias Hofmann, Raphael Charwot und die Lehrerkollegen Adrian Dabrowski und Michael Schletz.

Daher wird auch ein Roboat (www.roboat.at) anlässlich der Gala in den Räumlichkeiten des Wiener Rathauses zu sehen sein.

Ein idealer Anlass um diesen Abend mit einem Absolvententreffen zu verbinden und mit der jubilierenden Schulgemeinschaft zu feiern.

Dresscode: Damen/Herren: Festkleidung der letzten 250 Jahre
Herren: Smoking/Dunkler Anzug
Karten und Informationen direkt über www.spengergasse.at

Anhänge zu dieser Aussendung finden Sie als Verknüpfung im AOM/Original Text Service sowie im Volltext der Aussendung auf http://www.ots.at .

Rückfragen & Kontakt:

HBLVA Wien V, Spengergasse 20, 01 546 15-114 info@spengergasse.at
bzw. Gabriele Knittel 0664 45 34 907

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0011