BCG-Beraterin Antonella Mei-Pochtler unter den Top 25 Consultants 2008

Hohe Auszeichnung des internationalen Fachmagazins "Consulting" für die weltweit tätige Strategieberaterin

Wien (OTS) - Dr. Antonella Mei-Pochtler, Senior Partnerin im
Wiener Büro der Boston Consulting Group (BCG) und eine der bekanntesten Managerinnen Europas, wurde vom renommierten US-Fachmagazin "Consulting" zu einer der "Top 25 Consultants of 2008" gekürt.

"Mit unserem Ranking werden herausragende Beraterpersönlichkeiten ausgezeichnet, die es verdienen, im Rampenlicht zu stehen", erläutert Joseph Kornik, der Chefredakteur von "Consulting". Seit acht Jahren publiziert das Magazin sein weltweites Ranking - auf Basis von Nominierungen durch Kunden und Kollegen hat eine 14-köpfige Expertenjury die Auswahl für 2008 getroffen.

Die gebürtige Italienerin Antonella Mei-Pochtler erhielt ihre Ausbildung in Italien, Frankreich und Deutschland und kam 1984 als Beraterin zu BCG. Sie ist heute vor allem im deutschsprachigen Raum als Topmanagement-Beraterin für weltweit führende Medien-, Luxusgüter- und Automobilunternehmen tätig. Seit mehr als zehn Jahren organisiert Mei-Pochtler mit dem "Brand Club" eine renommierte Konferenz für Vorstände von Konsumgüter- und Medienunternehmen. Außerdem ist sie Mitgründerin von "Europe 500 - Entrepreneurs for Growth", dem Verband der am schnellsten wachsenden Unternehmen Europas.

Innerhalb der international aufgestellten Boston Consulting Group nimmt die Gründerin des österreichischen BCG-Büros zahlreiche Führungsaufgaben wahr. Seit 2004 ist sie Mitglied des europäischen Managementteams, seit 2006 gehört sie auch dem weltweiten Executive Committee an. Zudem ist sie in den Führungsgremien der Praxisgruppen "Technology, Media & Telecommunications" sowie "Marketing & Sales" vertreten.

"Die Aufnahme in die Liste der 'Top 25 Consultants of 2008' ist eine Ehre, mit der Antonella Mei-Pochtlers Verdienste gewürdigt werden - für Kunden, für Mitarbeiter, für das Unternehmen BCG und für jeden, der mit ihr zusammenarbeiten durfte", sagt BCG-CEO Hans-Paul Bürkner. "Es ist nicht zuletzt ihrer Führungs- und Marketingerfahrung zu verdanken, dass BCG im deutschsprachigen Raum sowohl bei Kunden als auch beim Consulting-Nachwuchs zur führenden Beratermarke geworden ist und doppelt so schnell wächst wie die Hauptwettbewerber."

Auch im öffentlichen Leben tritt Antonella Mei-Pochtler als Impulsgeberin in Erscheinung. Von 2002 bis 2007 war sie ständige Kolumnistin einer führenden Tageszeitung Österreichs. Eine Auswahl ihrer Artikel über Strategie und Führung sind in dem Buch "Acupuncture for Management - Neue Perspektiven für Strategie und Führung" zusammengefasst, das 2006 veröffentlicht wurde.

Mit großem persönlichen Einsatz unterstützt Mei-Pochtler das gesellschaftliche Engagement der BCG. Sie ist Mitbegründerin von business@school, einem Projekt, das Schülern in ganz Europa und Singapur erfolgreiches unternehmerisches Handeln vermittelt. Darüber hinaus ist sie in den Vorständen zahlreicher Nonprofit-Organisationen tätig, u. a. bei DKMS, der Deutschen Knochenmarkspenderdatei. Mit der Schaffung des "BC21 BostonConsulting &BelvedereContemporary Art Award" initiierte sie eine Plattform für Kunst und Wirtschaft in Österreich.

Seit der Erstveröffentlichung des Consulting-Rankings im Jahr 2000 ist Antonella Mei-Pochtler die vierte BCG-Partnerin, die in die jährliche Top-25-Liste des Magazins "Consulting" aufgenommen wurde. Damit stellt BCG mehr weibliche Mitglieder dieser Liste als andere große Strategieberatungsfirmen.

Nähere Informationen zum Ranking und zu Antonella Mei-Pochtler finden Sie unter http://www.ots.at/redirect.php?bcg .

Über The Boston Consulting Group

The Boston Consulting Group (BCG) ist eine internationale Managementberatung und weltweit führend auf dem Gebiet der Unternehmensstrategie. BCG unterstützt Unternehmen aus allen Branchen und Regionen dabei, Wachstumschancen zu nutzen und ihr Geschäftsmodell an neue Gegebenheiten anzupassen. In partnerschaftlicher Zusammenarbeit mit den Kunden entwickelt BCG individuelle Lösungen. Gemeinsames Ziel ist es, nachhaltige Wettbewerbsvorteile zu schaffen, die Leistungsfähigkeit des Unternehmens zu steigern und das Geschäftsergebnis dauerhaft zu verbessern. BCG wurde 1963 von Bruce D. Henderson gegründet und ist heute an 66 Standorten in 38 Ländern vertreten. Das Unternehmen befindet sich im alleinigen Besitz seiner Geschäftsführer. In Deutschland und Österreich erwirtschaftete BCG im Jahr 2007 mit 767 Beraterinnen und Beratern einen Umsatz von 361,5 Millionen Euro. Für weitere Informationen: www.bcg.at

Rückfragen & Kontakt:

Katharina Sacken
Marketing Manager
THE BOSTON CONSULTING GROUP
Am Hof 8, 1010 Vienna

Tel. +43 1 53756 8163
Mobile +43 676 5797311
sacken.katharina@bcg.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | BCG0001