EM-Live Kommentar von Michael Niavarani und Co: Ein voller Erfolg auf www.wasgibtesneues.at

Wien (OTS) - Die unterhaltsame Alternative für alle, die Fußball nicht todernst nehmen. Der Sturm auf die www.wasgibtesneues.at-Server war größer, als derjenige der österreichischen Nationalmannschaft auf das kroatische Tor. Launig kommentierten die Österreichischen Comedy-Stars Michael Niavarani und Eva Maria Marold das EM-Match Österreich:Kroatien.

Michael Niavarani bewies prophetisches Wissen, als er gleich zu Beginn der EM Übertragung auf www.wasgibtesneues.at meinte: "Ich wette 100 Euro, dass die Kroaten in den ersten 3 Minuten ein Tor schießen!" Und das erste Tor für die Kroaten fiel genau nach 3:41!" Der Unterschied zwischen den Schweizern und den Österreichern ist:
Die Schweizer weinen, wenn sie vom Spielfeld gehen und die Österreicher heulen, wenn sie auf das Spielfeld müssen", so Niavarani weiter. Mehr als 2 Stunden kommentierten Marold, Niavarani, Filek und Jankovich via Web-Stream das Spiel Österreich-Kroatien.

Großer Andrang - Server verstärkt

"Die Live Übertragung war ein voller Erfolg!" so Otto Jankovich, "Der Andrang auf unsere Server war gigantisch. Da wegen des großen Ansturms einige User phasenweise warten mussten, bis sich die Seite aufgebaut hatte, haben wir unsere Server verstärkt. Am Donnerstag wird es diese Verzögerungen nicht mehr geben. Für alle User, die den Stream nicht hören konnten, wird ab 10. Juni die Übertragung vom Sonntag online zu hören sein."

Weiter geht es am Donnerstag den 12. Juni - ab 20:45 Uhr! Diesmal mit: Herbert Steinböck, Gerald Fleischhacker, Markus Mitterhuber und Otto Jankovich. Am 16 Juni: Thomas Maurer, Florian Scheuba und Susanne Pöchacker.

Rückfragen & Kontakt:

OJA! Content and Games! Otto Jankovich
Königsklostergasse 7/6a, 1060 Wien, Tel.: +43 676 303 95 96
oja@contentandgames.at, http://www.wasgbitesneues.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0005