QUELLE setzt auf WAI-Technologie von DCI

QUELLE führt neues dynamisches Werbemittel als Abverkaufstool im Affiliate-Bereich auf Basis der WAI-Technologie ein

Starnberg, den 09.06.2008 (euro adhoc) -

ots.CorporateNews übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt der Mitteilung ist das Unternehmen verantwortlich.

Das Versandhaus QUELLE geht neue Wege
im Online-Marketing und verbreitet ab sofort automatisiert regelmäßig neue Verkaufsaktionen und Sonderangebote über das Affiliate-Netzwerk Affilinet. Dazu setzt Quelle die patentierte Wide Area Infoboard Technologie (WAI) der DCI AG ein. Verkaufsaktionen aus bestehenden Werbemitteln, wie z.B. Newsletter, E-Mail-Marketing, etc. werden mittels der WAI-Technologie wie eine elektronische Plakatwand im Internet verbreitet. Das dynamische WAI-Werbemittel wird vollautomatisiert mit aktuellen Angebotsinformationen von Quelle bestückt und an die Affiliate-Partner ausgeliefert. Quelle nutzt als eines der ersten Versandhäuser in Deutschland die innovative WAI-Technologie der DCI AG als neues Abverkaufstool.

Ludger Schöllgen, Leitung Neue Medien bei Quelle sieht in der WAI-Werbelösung eine sinnvolle Ergänzung zur klassischen Onsite-Werbung und zum E-Mail-Marketing: "Das WAI bietet uns ein attraktives Werbemittel, mit dem wir unsere Inhalte per dynamische Datenströme über Werbenetzwerke zielgruppenspezifisch verteilen können. So lassen sich neue Interessenten gewinnen, die wir bisher über andere Werbewege nicht erreicht hatten."

Werbemittel vollautomatisiert erstellt, Tracking für CPC und CPO Kampagnen möglich

Die aktuellen Angebotsinformationen von Quelle werden im WAI (Wide Area Infoboard) als Datenströme aufbereitet und adressatenorientiert in alle bestehenden Affiliate-Partner-Netzwerke eingebunden. Gestartet wird derzeit bei Affilinet. Musste das Versandhaus bislang für jedes einzelne Angebot eigene Werbemittel erstellen, generiert das WAI diese nun automatisiert aus bestehenden E-Mail-Aktionen.

Die Betreiber von Internetseiten profitieren von den WAI-Datenströmen in mehrfacher Hinsicht: "Durch die höchst aktuellen Angebote und die attraktive Produktpräsentation lassen sich mehr Kunden begeistern. Zudem werden bestehende Bannerplätze nicht kannibalisiert, weil sich die WAI-Datenströme optimal in die Website integrieren lassen", erklärt Ludger Schöllgen.

Die benötigten Werbemittel werden vom zentralen Informationsserver des WAI -direkt aus der Regelkommunikation, etwa dem vorhandenen Newsletter - erstellt. Die QUELLE-Informationen werden einfach per E-Mail an das WAI übersendet und automatisiert als animierter News-Ticker oder Text-Datenstrom an die Werbenetzwerke ausgeliefert. Weil die Technologie mehrere Tracking-Methoden unterstützt, können die aus den QUELLE-Newslettern generierten WAI-Werbemittel nicht nur für Cost-per-Click-Kampagnen (CPC), sondern sogar für Cost-per-Order-Kampagnen (CPO) eingesetzt werden.

Contentbezogene Einblendung schafft höhere Aufmerksamkeit bei der Zielgruppe

Für die Einblendung in den jeweiligen Affiliate-Netzwerken können die WAI-Werbemittel individuell angepasst werden, um die Neuigkeiten von Quelle möglichst passend auf den Webseiten zu integrieren. "Die sonst übliche Banner-Blindheit wird beim WAI-Werbemittel durch die höchstmögliche Aktualität und optimale Integrationsmöglichkeit sowie durch den abwechslungsreichen Informationsgehalt effektiv reduziert", so Michael Mohr, Vorstand der DCI AG. Die per WAI erzeugten Werbeströme bieten neben modernem Design einen praktischen Zusatznutzen für den Kunden: Sobald dieser den Mauszeiger über den Werbeticker bewegt, öffnet sich blitzschnell ein kleines Vorschaufenster und zeigt die wesentlichen Details zum Angebot. Erst wenn das Angebot dem Kunden relevant erscheint, klickt er auf diese Werbung und lädt sich die kompletten Daten zum Angebot. Dies führt zu einer Steigerung der Conversion-Rate für die Portalbetreiber.

Für Michael Mohr, Vorstand der DCI AG, ist die Zusammenarbeit mit QUELLE eine Bestätigung dafür, dass innovative Werbeformate für E-Commerce Unternehmen hochinteressant sind und die patentierte WAI-Technologie immer mehr an Fahrt gewinnen wird. "Dass wir einen Kunden, für den das Onlinegeschäft derart bedeutsam ist, von unserer Lösung sofort überzeugen konnten, spricht für die Arbeit unseres Teams."

Für Ludger Schöllgen, Leitung Quelle Neue Medien, ist die WAI-Werbelösung ein echter Fortschritt in Sachen digitales Marketing, der Zeit und Kosten spart. "Die patentierte WAI-Technologie bietet eine clevere und wertvolle Unterstützung bei der Umsetzung unserer ehrgeizigen eCommerce-Strategie", erläutert Ludger Schöllgen den Grund für die Zusammenarbeit mit der DCI AG.

Beispiele für QUELLE WAI-Werbemittel:
http://www.wai.de/crossbox/live_crossboxes/rotating_1240.asp
http://www.wai.de/crossbox/live_crossboxes/rotating_1242.asp
http://www.wai.de/crossbox/live_crossboxes/rotating_1268.asp
http://www.wai.de/crossbox/live_crossboxes/rotating_1264.asp
http://www.wai.de/crossbox/live_crossboxes/rotating_1266.asp
http://www.wai.de/crossbox/live_crossboxes/rotating_1268.asp
http://www.wai.de/crossbox/live_crossboxes/rotating_1276.asp
http://www.wai.de/crossbox/live_crossboxes/rotating_1277.asp

Weitere Informationen zum WAI können Sie hier anfordern:
http://www.wai.de/info

Über quelle.de

quelle.de ist der Online-Shop der Quelle GmbH und zählt zu den erfolgreichsten Internet-Shops in Deutschland. Die Quelle Webseite bietet derzeit über 700.000 Angebote aus vielfältigen Bereichen wie "Mode", "Technik & Multimedia", "Wohnen & Haushalt", "Bücher, Filme & Musik" und "Sport, Reisen & Freizeit". quelle.de erweitert die verfügbaren Sortimente und Dienstleistungen kontinuierlich mit dem Ziel, die One-Stop-Shopping-Plattform konsequent auszubauen. Zahlreiche Marken und Artikel sind exklusiv im Internet erhältlich.
Die Kunden sind zufrieden: Laut GfK-Web*Scope-Panel 2007 ist quelle.de bei Herrenkonfektion, Elektrogroßgeräten, Haus- und Heimtextilien sowie im Bereich Wohnen der umsatzstärkste Online-Shop nach ebay. Zahlreiche Auszeichnungen wie der 1. Platz beim Newsletterpreis 2008 in der Kategorie "Shopping & Fashion" und der 2. Platz beim Online Star 2007 in der Kategorie "Mode & Lifestyle" belegen Erfolg und Beliebtheit des Quelle Online-Shops.
http://www.quelle.de

Kurzprofil DCI

DCI Database for Commerce and Industry AG gegründet 1993 mit Sitz in Starnberg hat sich vom reinen Marktplatzanbieter zu einem innovativen Dienstleister rund um digitales Absatzmanagement im Internet entwickelt. DCI bietet Lösungen in den Bereichen Beschaffung, Online-Marketing/-Vertrieb, eBusiness und Information-Providing mit besonderem Know-how bei der Entwicklung und Vermarktung elektronischer Push- und Pull-Medien.Das Wide Area Infoboard - kurz WAI - ist eine von der DCI AG entwickelte und patentierte Technologie zur automatisierten Verbreitung von aktuellem Content (wie z.B. E-Mails, WAI-Pages, Presse-Infos) über zielgruppenspezifische Internet-Portale. Der DCI Konzern beschäftigt zurzeit insgesamt 77 Mitarbeiter; davon 53 in der Produktionsgesellschaft in Brasov, Rumänien und vier in der Tochterfirma ITscope in Karlsruhe.
http://www.dci.de

Rückfragen & Kontakt:

Ende der Mitteilung euro adhoc
--------------------------------------------------------------------------------Emittent: DCI - Database for Commerce and Industry AG
Enzianstr. 2
D-82319 Starnberg
Telefon: +49 (0)8151 265 0
FAX: +49 (0)8151 265 150
Email: info@dci.de
WWW: http://www.dci.de
Branche: Software
ISIN: DE0005295307
Indizes:
Börsen: Freiverkehr: Börse Berlin, Börse Frankfurt, Börse Stuttgart, Börse
Düsseldorf, Regulierter Markt: Börse München
Sprache: DeutschMichael Mohr
Vorstand
Telefon: +49 (0)8151 265 610
E-Mail: mmohr@dci.de

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | CND0001