"Ein Sommer, der bewegt" für Vorarlbergs Familien

"Vorarlberg bewegt" lädt zum Baden, Laufen, Klettern

Bregenz (VLK) - Vorarlbergs Familien steht ein "bewegter" Sommer
mit Spiel, Spaß und Sport ins Haus, kündigen Landeshauptmann Herbert Sausgruber und Sportlandesrat Siegi Stemer an. Die Initiative "Vorarlberg bewegt" lockt im Juni wieder mit einem attraktiven Veranstaltungsprogramm. Dazu gehören der Familienlauf und ein Familien-Badetag (beides am Sonntag, 15. Juni) sowie der Familien-Outdoortag (am Sonntag, 22. Juni).

Ziel von "Vorarlberg bewegt" ist es, möglichst viele Familien gemeinsam für Bewegung, gesunde Ernährung und Entspannung zu begeistern. Aktive Erholung ist die gesündeste Art, Stress abzubauen und Kraft zu tanken. "Unsere bereits zweimal durchgeführten BewegungsFestspiele haben mit jeweils mehr als 20.000 Besucherinnen und Besuchern gezeigt, dass wir mit diesem Thema auf riesiges Interesse in der Bevölkerung stoßen", so Landeshauptmann Sausgruber und Landesrat Stemer.

Der Familienlauf am 15. Juni startet um 10.00 Uhr beim Fahnenrondell in Bregenz. Die teilnehmenden Familien absolvieren ohne Zeitnehmung einen kurzen Laufparcours und können bei mehreren Stationen in der zur EURO 2008 eingerichteten ZDF-Arena ihr fußballerisches Talent zeigen. Als Draufgabe erhält jeder Teilnehmer eine Gratis-Eintrittskarte fürs Public Viewing auf der Seebühne.

Am gleichen Tag laden zahlreiche Vorarlberger Freibäder zum Familien-Badetag und bieten jede Menge Spaß und Aktionen - alles zum Eintrittspreis von nur einem Euro pro Familie (bei Vorlage des Familienpasses).

Viel Action bringt der Familien-Outdoortag am 22. Juni (10.00 bis 17.00 Uhr). Die teilnehmenden Familien können sich im Klettern, Abseilen, Nordic Walking, Flying Fox und Canyoning üben oder bei geführten Mountainbike-Touren mitradeln. Zum Familienpreis von 20 Euro (mit Familienpass) kann man in der Dornbirner Kletterhalle, im HIGH 5 Outdoor Center Lingenau, im Aktivpark Montafon, beim Gasthof Ritter in Bersbuch oder im Abenteuerpark Schröcken dabei sein.

Nähere Informationen auf www.vorarlberg.at/bewegt

Rückfragen & Kontakt:

Landespressestelle Vorarlberg
Tel.: 05574/511-20137
Fax: 05574/511-20190
Hotline: 0664/625 56 68 oder 625 56 67
presse@vorarlberg.at
http://www.vorarlberg.at/presse

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NVL0002