Fit For Love - Bewegte Männer l(i)eben länger!

Einladung zur Pressekonferenz: 17. Juni 08, 10.00 Uhr John Harris Fitness, Strobachgasse 7-9, 1050 Wien

Wien (OTS) - Männer, die 3000 Kalorien pro Woche zusätzlich durch Sport verbrennen, reduzieren das Risiko, in späteren Jahren unter Erektionsstörungen zu leiden, um fast 83 Prozent! Das beweist eine neue, internationale Studie der renommierten österreichischen Urologen Univ.-Prof. DDr. Christian Kratzik und Univ.-Prof. Dr. Georg Schatzl - durchgeführt an 674 österreichischen Männern zwischen 45 und 60 Jahren.

Rund 700.000 Österreicher leiden unter milden Erektionsstörungen, 300.000 unter einer mittelschweren bis ausgeprägten Form der Erektilen Dysfunktion. Erstmals gelang es, jenen erforderlichen Kalorienumsatz zu ermitteln, der bei der sportlichen Betätigung erzielt werden muss, um das Risiko einer Impotenz drastisch zu senken.

Die Studienergebnisse werden bei der Pk durch alltagstaugliche Fitness-Tipps von einem John Harris Head Trainer ergänzt.

Rückfragen & Kontakt:

phase5 Kommunikationsagentur, Dr. Anita Traxl
Tel.: + 43.1.8799736, Mob: 0676/3859203, anita.traxl@phase5.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0008