"Tutanchamun - das Musical" - Ein Pharao in Gutenstein

Wien (OTS) - Die Festspiele Gutenstein laden diesen Sommer mit der Welturaufführung von "Tutanchamun - das Musical" auf eine musikalische Reise in das alte Ägypten ein - passend zur großen Tutanchamun-Ausstellung im Völkerkundemuseum.

Anlässlich des Beginns der Inszenierungsproben präsentierte sich die neue österreichische Musical-Produktion heute bei einem orientalischen Frühstück am Naschmarkt. "Eine Welturaufführung ist natürlich immer etwas sehr Spannendes", freut sich der künstlerische Leiter Ernst Neuspiel auf die Zusammenarbeit in den kommenden Wochen bis zur Premiere am 3. Juli, "es ist eine großartige Herausforderung, mit einem so erfahrenen und kreativen Team zu arbeiten." Mit dabei sind österreichische und internationale Musical-Stars wie Dean Welterlen (Regie), Gerald Gratzer (Musik), Cedric Lee Bradley (Choreografie) sowie Jesper Tydén und Sabine Mayer als Tutanchamun und Anchesenamun.

Im Mittelpunkt von "Tutanchamun - das Musical" steht der wohl berühmteste Pharao der Weltgeschichte, dessen bewegtes Leben in einer phantasievollen Inszenierung auf die Bühne gebracht wird. Das niederösterreichische Sommerfestival im Piestingtal begibt sich damit nach der Vollendung des Raimund-Zyklus erstmals auf musikalischen Boden.

Weitere Fotos sowie die komplette Pressemappe mit allen Infos finden Sie in Kürze auf www.festspielegutenstein.at.

Rückfragen & Kontakt:

Pressedienst Festspiele Gutenstein
c/o currycom communications GmbH
Mag. (FH) Martina Wenzel, Tel.: 01/59950 oder 0676/84905021
martina.wenzel@currycom.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0014