MA 42 lädt zu Saisonstart im Florarium in Hirschstetten

15. Mai: Erholung zwischen Palmen und Blütenmeer

Wien (OTS) - Auf 60.000m2 erstreckt sich das Florarium der Wiener Stadtgärten in Hirschstetten. Es ist eine vielfältige Parkanlage in Mitten der Produktionsstätte der Wiener Frühjahrs-, Sommer- und Herbstblüher. Zum Saisonauftakt laden die Wiener StadtgärtnerInnen am Donnerstag, den 15. Mai ab 10 Uhr, ins Blumen-, Blüten- und Palmenmeer. Die Besucher können dabei zwischen prächtigen Blütenstauden, bunten Sommerblumen, üppigen Sträuchern und Bäumen flanieren, das südliche Flair unter Palmen genießen und sich am Duft der Zitrusgewächse erfreuen. Blumenfreunde können vom mediterranen Garten auf den Weinberg spazieren und sich auch im Labyrinth "verirren".

Rosenblüte im Rosarium

Rechtzeitig zur Saisoneröffnung werden die ersten Rosen im Rosarium ihre Knospen öffnen und die Augen der BesucherInnen erfreuen. Der betörende Duft der Königin der Blumen wird über der Anlage liegen und alle "einhüllen".

Das Palmenhaus lädt zum Besuch

.....Das Palmenhaus öffnet wieder seinen Türen. Exotische Tiere und Pflanzen heißen alle aufs herzlichste Willkommen.

Höhepunkt 2008 im Florarium

Die Kreativität der MitarbeiterInnen der Blumengärten Hirschstetten ist unendlich groß. Sie findet 2008 Ausdruck im "Mexikanischen Garten". Agaven, Yuccas und die mexikanische Cantina sind die charakteristischen Pflanzen in dieser Anlage, es ist nun ein kurzer Weg von Wien nach Mexiko...

Ausblick auf 2009

Für 2009 sind diesmal sowohl eine typisch österreichische Anlage als auch wieder ein exotischer Garten geplant.

Weinviertler Bauernhaus

Fleißige Hände sind seit Wochen damit beschäftigt, ein Weinviertler Bauernhaus am Originalstandort abzutragen und im Floriarium wieder aufzubauen. Genaue Planungsarbeiten liegen diesem Vorhaben zu Grunde. Viele Arbeitsstunden wurden bereits aufgewendet und werden noch aufgewendet werden, damit die BesucherInnen diese neue Attraktion besuchen können. Der Weinberg wird mit dem Wohn- und den Wirtschaftsgebäuden ergänzt. Die ersten Mauern des Gebäudes stehen bereits.

Indischer Garten

Mit der Entstehung des indischen Gartens beweisen die GärtnerInnen der Blumengärten wieder ihr großes Können und ihr vielfältiges Wissen über die Gartenstile verschiedenster Länder unter Beweis stellen.

Willkommen im Floraium

Die Wiener StadtgärtnetInnen freuen sich auf Ihren Besuch und stehen Ihnen gerne bei Anfragen vor Ort zur Verfügung.

Florarium, Rosarium, Palmenhaus. Mitte Mai bis Mitte Oktober, Donnerstag bis Sonntag jeweils von 10 bis 18 Uhr.

Der Eintritt ist wie immer frei!

Blumengärten Hirschstetten
Quadenstraße 15, 1220 Wien
Tel.: 4000/42110, Email: blumengarten@ma42.wien.gv.at www.wien.gv.at/ma42/parks/bgh.htm

Erreichbarkeit: Buslinie 23A ab U1 Station Kagraner Platz bis Haltestelle Blumengärten.

(Schluss) koi

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Ing. Isabella Konczier
Wiener Stadtgärten (MA 42)
Tel.: 4000/42040
Mail: isabella.konczier@wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0014