Pecher-Consulting mit Studie vom BMWA beauftragt

Erhebungen und Studien als weiteres Standbein der Beratungsagentur

Wien (OTS) - Was als Nebengeschäft begann, entwickelt sich immer mehr zu einem soliden Geschäftszweig: Neben Lobbying-Aktivitäten wird Pecher-Consulting zunehmend mit Erhebungen und Studien beauftragt. Nicht nur von Industrie und Handel, sondern auch von öffentlichen Stellen. Jüngstes Projekt ist die vor kurzem vorgestellte Studie über betriebswirtschaftliche Aspekte familienfreundlicher Maßnahmen in österreichischen Unternehmen, die im Auftrag des Bundesministeriums für Wirtschaft und Arbeit (BMWA) durchgeführt wurde.

Ein wesentlicher Grund für die Auftragsvergabe durch Staatssekretärin Marek an die Consulting-Agentur war die maßgebliche Mitarbeit von Martina Pecher am Pilotprojekt "Audit Familie und Beruf", das nunmehr als Zertifizierungs - und Evaluierungsgrundlage für Unternehmen dient. Aber auch die Erfahrung aus führenden Positionen in der Wirtschaft sowie gute Kontakte zu Unternehmen kommen der ehemaligen Inzersdorfer-Chefin zugute: "Für die Studie war es wichtig, über Fakten, Daten und Möglichkeiten in KMU-Betrieben Bescheid zu wissen. Nur so ergibt sich ein realistisches Bild", beschreibt Pecher ihren pragmatischen Zugang.

Die wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Veränderungen am Arbeitsmarkt rücken immer stärker die Frage nach betriebswirtschaftlichen Effekten von familienfreundlichen Maßnahmen in den Vordergrund. Die Ergebnisse der Studie liefern dazu wichtige Impulse. Doch bei der Studie allein soll es nicht bleiben. Es folgen Round Table-Gespräche im BMWA mit Vertretern der Wirtschaft, die Pecher moderieren wird. Und eine Podiumsdiskussion im Rahmen der "Presse"-KarriereLounge am 26. Mai im Justizcafe`.

Weiters regt Pecher einen Erfahrungsaustausch der Betriebe in den Regionen sowie Überlegungen zu Förderungen von bestimmten familienfreundlichen Maßnahmen an.

SERVICE: Die Ergebnisse der Studie finden Sie unter
http://www.ots.at/redirect.php?bmwa1

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Martina Pecher
Pecher Consulting GmbH
Tel.: 0664-1812407
Mail: office@pecher-consulting.at

Eva Kolber
PR-Beratung
Tel.: 0669 100 25 637
Mail: eva.kolber@aon.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0012