Einladung zum Hintergrundgespräch: "Oberösterreich als Vorreiter in der modernen Psoriasistherapie"

Wien (OTS) - Seit einigen Jahren stehen in der Therapie der Psoriasis (Schuppenflechte) moderne Arzneimittel, die so genannten Biologika, zur Verfügung. Diese Medikamente greifen direkt in den Entzündungsprozess dieser stigmatisierenden Erkrankung ein und bieten vielen Patienten nun eine zusätzliche Behandlungsoption. Eine optimale Versorgung der Psoriasis-Patienten mit Biologika kann jedoch nur durch eine gute Vernetzung zwischen den Fachärzten im Krankenhaus und im niedergelassenen Bereich gewährleistet werden. Gerade in Oberösterreich funktioniert diese Versorgung von Psoriasis-Patienten mit modernen Therapien, nicht zuletzt aufgrund der guten Kooperation mit den Versicherungsträgern, sehr gut. Oberösterreich nimmt somit eine Vorreiterrolle ein, die einen doppelten Benefit mit sich bringt:
Durch die enge Zusammenarbeit der Dermatologen werden zum einen die Vorteile für die Betroffenen weiter ausgebaut, zum anderen ein kosteneffizienter Einsatz innovativer Therapien ermöglicht.

Wir laden Sie daher ein zum Hintergrundgespräch "Oberösterreich als Vorreiter in der modernen Psoriasistherapie" am Donnerstag, 15. Mai 2008, 13:00 Uhr im Oberösterreichischen Presseclub, Studio, Landstraße 31, 4010 Linz

Die Themen:

  • Zahlen und Daten zur Psoriasis und ihrer Therapie in Oberösterreich
  • Optimale Versorgung oberösterreichischer Psoriasis-Patienten mit modernen Therapien
  • Flächendeckendes Angebot der Biologikatherapie - in Spezialambulanzen der Krankenhäuser und beim niedergelassenen Facharzt

Ihre GesprächspartnerInnen:

  • Dr. Johannes Neuhofer, Fachgruppen-Obmann (Vertreter der niedergelassenen Dermatologen)
  • OA Dr. Werner Saxinger, MSc, Fachgruppen-Stellvertreter (Vertreter der Krankenhaus-Dermatologen)
  • Ein Vertreter der ÖGKK (angefragt)

Wir freuen uns auf Ihr Kommen und bitten um Ihre Anmeldung via e-mail an: sylvia.goluch@publichealth.at.

Rückfragen & Kontakt:

Sylvia Goluch
Public Health PR-ProjektgesmbH
Davidgasse 87-89, 1100 Wien
Tel.: 01/60 20 530/91
Fax: 01/60 20 530/90
E: sylvia.goluch@publichealth.at
www.publichealth.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PHP0001