Künstlerische Volkshochschule Wien: Eine Woche - zwei Vernissagen

Gleich zwei Ausstellungen werden von der Künstlerischen Volkshochschule Wien in dieser Woche eröffnet.

Wien (OTS) - Ölmalerei in der Künstlerischen VHS

Eine Ausstellung mit Ölmalerei von TeilnehmerInnen aus den Kursen von Mario Schleinzer wird am Mittwoch, 7. Mai 2008 um 18 Uhr eröffnet und ist bis 6. Juni 2008 in der Künstlerischen Volkshochschule 1090 Wien, Lazarettgasse 27, zu sehen. Die Schau ist jeweils Montag bis Freitag von 9 bis 18 Uhr bei freiem Eintritt zugänglich.

Festwochen-Werkschau am Alsergrund

Donnerstag, 8. Mai 2008, wird um 18 Uhr die Vernissage einer

Werkschau von KursleiterInnen der Künstlerischen VHS im Rahmen der Bezirksfestwochen Alsergrund über die Bühne gehen. Schauplatz ist der Festsaal der Bezirksvorstehung, 1090, Währinger Straße 43. Thema sind die "Positionen der Malerei". Zur Eröffnung werden Bezirksvorsteherin Martina Malyar, KVH-Präsident Bernd G. Gass, und Direktor Gerhard Hermanky sprechen. Die Ausstellung ist bis 6. Juni bei freiem Eintritt zu besichtigen.

Kursprogramme und nähere Informationen:
Künstlerische Volkshochschule 1090 Wien, Lazarettgasse 27 office@kvh.at oder Tel. (01) 405 43 29

Rückfragen & Kontakt:

Medienbetreuung, Fotos und Gesprächswünsche:
Mandl Texte, Tel.: 01/961 94 62, office@mandltexte.at.

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0002