Theater, Kabarett, Lesungen und mehr

Von Robert F. Hammerstiel bis Rudolf Taschner

Wien (OTS) - Im Kunstraum Niederösterreich im Palais NÖ in Wien wird morgen, Dienstag, 29. April, ab 19 Uhr der Katalog "Alles in bester Ordnung" von Robert F. Hammerstiel präsentiert. Der Katalog der Oberösterreichischen Landesmuseen ist als Band 95 der Edition Fotohof, Salzburg, erschienen (ISBN: 978-3-901756-95-5). Nähere Informationen beim Kunstraum Niederösterreich unter 01/90 42 111, e-mail office@kunstraum.net und www.kunstraum.net bzw. www.fotohof.at.

"Johnny Be Good - tonight!" nennt sich ein unter Mitwirkung von SchülerInnen der FSB / EWF Stockerau und StudentInnen der Universität für Fremdsprachen Baranowitschi erarbeitetes Musical der dream-music-company, das am Mittwoch, 30. April, im Veranstaltungszentrum Z 2000 in Stockerau zu sehen ist; Beginn ist um 19.30 Uhr. Nähere Informationen und Karten u. a. beim Kulturamt Stockerau unter 02266/676 89, e-mail stockerau@dream-music.at und www.dream-music.at.

Ebenfalls am Mittwoch, 30. April, lädt die Bühne im Hof in St. Pölten zu einem weiteren Auftritt von Andreas Vitasek mit seinem Kabarettprogramm "My Generation"; Beginn ist um 20 Uhr. Nähere Informationen und Karten bei der Bühne im Hof unter 02742/211 30, e-mail karten@bih.at und www.bih.at.

"Das Hirn wird populär!" nennt sich eine viertägige Klausur von Fritzpunkt / Büro für theatralische Sofortmaßnahmen in Dreistetten, bei der sich insgesamt 15 TeilnehmerInnen von Donnerstag, 1., bis Sonntag, 4. Mai, einem kleinbäuerlichen Milieu ohne Strom, Fliesswasser und Telefon aussetzen und dabei den Roman "Das Kind der Gewalt und die Sterne der Romani" von Marianne Fritz erarbeiten. Nähere Informationen bei Fritzpunkt / Büro für theatralische Sofortmaßnahmen unter 0699/11 68 56 16, e-mail buero@fritzpunkt.at und www.fritzpunkt.at.

"Not sucht Ausgang" heißt es am Freitag, 2. Mai, ab 20 Uhr im Bühnenwirtshaus Juster in Gutenbrunn, wenn Klaus Eckel, Gewinner des "Salzburger Stiers 2007", in seinem Kabarettprogramm seine Sympathie für die Blender und Spinner unserer Zeit unter Beweis stellt. Nähere Informationen und Karten beim Bühnenwirtshaus Juster unter 02874/6253, e-mail tickets@buehnenwirtshaus.at und www.buehnenwirtshaus.at.

Veranstaltet von der Waldviertel Akademie, informiert ein Fachvortrag der Fachhochschule Wiener Neustadt am Dienstag, 6. Mai, ab 17 Uhr in Waidhofen an der Thaya über Rüstprozessoptimierung; der Titel der Veranstaltung lautet "Schnelles Rüsten. Ein Schlüssel zu kürzeren Durchlaufzeiten und reduzierten Kosten". Nähere Informationen bei der Waldviertel Akademie unter 02842/537 37, e-mail waldviertel.akademie@wvnet.at und www.waldviertelakademie.at.

Die HLW / FW Zwettl lädt am Dienstag, 6. Mai, ab 19 Uhr zu einem Gesprächsabend in den Kleinen Sitzungssaal der Stadtgemeinde Zwettl. Unter dem Titel "Begegnungen" werden dabei Susanne Balaban aus New Jersey und Gertrude Jellinek aus Sydney im Rahmen des Holocaust-Überlebenden gewidmeten Projekts "A Letter to the Stars" aus ihrem bewegten Leben erzählen. Nähere Informationen bei der HLW / FW Zwettl unter 02822/523 18-17, e-mail dir.hlw@hlwzwettl.ac.at und www.hlwzwettl.ac.at.

Schließlich entführt der niederösterreichische Mathematiker Rudolf Taschner am Dienstag, 6. Mai, im Cinema Paradiso in St. Pölten in die Welt der Zahlen. Die Lesung aus seinem Bestseller "Zeit Zahl Zufall. Alles Erfindung?", dem Wissenschaftsbuch des Jahres, beginnt um 20 Uhr. Nähere Informationen und Karten beim Cinema Paradiso unter 02742/214 00, e-mail office@cinema-paradiso.at und www.cinema-paradiso.at

Rückfragen & Kontakt:

Niederösterreichische Landesregierung
Stabstelle Öffentlichkeitsarbeit und Pressedienst
Tel.: 02742/9005-12175
http://www.noe.gv.at/nlk

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK0003