Rekordzahl an Besuchern, doch Umsätze gehen zurück

Hoofddorp, die Niederlande (ots/PRNewswire) - - Holland Casino: 2008 wird ein wichtiges und spannendes Jahr

Holland Casino verzeichnete 2007 insgesamt 7,5 Millionen Besuche. Das entspricht einer Steigerung von 7,6 Prozent gegenüber 2006. Holland Casino ist damit eine äusserst beliebte Stätte der Unterhaltung. Allerdings führte die wachsende Besucherzahl nicht zu höheren Betriebsergebnissen. Das Nettobetriebseinkommen fiel mit 85,6 Million Euro 4,1 Prozent niedriger als 2006 aus. Der pro Besuch ausgegebene Betrag sank im Vergleich zu 2006 ab, von 104 Euro auf 101 Euro im Jahr 2007. Seit 2003 nimmt das Nettobetriebseinkommen von Holland Casino ab. Dies lässt sich zum Teil darauf zurückführen, dass die Besucher weniger ausgeben, wobei aber auch Steuererhöhungen mitverantwortlich sind. Für das Jahr 2007 belief sich die Summe der Zahlungen an den holländischen Fiskus (Steuern plus Reingewinn) auf 268,2 Millionen Euro. Dies entspricht verglichen mit 260,1 Millionen Euro im Jahr 2006 einem Anstieg von 1,6 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Der Aufsichtsrat zeigt sich besorgt darüber, dass die Kosten schneller ansteigen als die Einkünfte. Holland Casino bereitet zurzeit einige strategische Änderungen vor.

"Wenn wir die Besucherzahlen betrachten, so läuft alles gut. Immer mehr Menschen kommen zu uns, um einen wunderschönen Abend zu verbringen", so Dick Flink, der CEO von Holland Casino. "Es lässt sich feststellen, dass der pro Besuch ausgegebene Betrag seit 2003 bei gleichzeitigem Anstieg der Steuern zurückgegangen ist. Um den weiteren Betrieb von Holland Casino sicherstellen zu können, müssen strategische Änderungen vorgenommen werden. Wir werden eine neue Strategie skizzieren, wobei wir gleichzeitig mit höheren Steuern an den Spielautomaten (von 19 Prozent auf 29 Prozent) und der Einführung des Rauchverbots konfrontiert werden. Dies wird uns Millionen kosten. Wir stehen einem wichtigen und spannenden Jahr gegenüber", bemerkte Flink.

Erfolgreiche Präventionsstrategie

Holland Casino ist ein beliebtes Freizeitziel, das ausserdem von der holländischen Regierung damit beauftragt wurde, Kasinospiele in einer sicheren, verlässlichen und gut kontrollierten Umgebung anzubieten. Die neuesten Zahlen und die internationale Anerkennung zeigen, dass Holland Casino diesen Auftrag erfolgreich ausgeführt hat (Redakteure: weitere Informationen unter http://www.hollandcasino.com /nl-NL/verantwoord+ondernemen/gamingaward.htm). Vergleichen Sie die Zahlen: In den Niederlanden wird die Situation bei den Suchterkrankungen durch das Landesweite Alkohol und Drogen Informations-System (LADIS) überwacht. Die Zahl der in ambulanten Behandlungseinrichtungen registrierten Spielsüchtigen ist seit 1995 um die Hälfte zurückgegangen. Damit ist die aktuelle Zahl die niedrigste seit Beginn der Registrierung. "Das zeigt, dass die wachsende Besucherzahl mit einer Abnahme der Zahl der Spielsüchtigen einhergeht", bemerkt Flink.

"Holland Casino verzeichnete 2007 insgesamt 31.000 präventive Gespräche. Dies entspricht einem Anstieg um 27 Prozent gegenüber 2006. Dieser Anstieg ist in keiner Weise auf einen Anstieg der Häufigkeit des Problems zurückzuführen. Stattdessen ist er ein klarer Ausdruck davon, dass die Symptome der Sucht frühzeitiger erkannt werden. Um den mit Sucht einhergehenden Problemen vorzubeugen", fährt Flink fort, "müssen wir eine Feinabstimmung unsere Präventionsstrategien vornehmen. Wir haben kürzlich beschlossen, dass junge Erwachsene bereits ab einem Schwellwert von sechs Besuchen im Monat über mögliche Risiken des Spiels informiert werden sollen. Bei acht Besuchen erfolgt ein privates Einzelgespräch. Bei erwachsenen Besuchern beginnen wir in der Regel mit einer Intervention bei acht bis zehn Besuchen im Monat. Aus Verantwortung gegenüber der Gesellschaft müssen wir unsere Gäste schützen, wo wir können. Wir nehmen unseren Auftrag ernst und unsere Präventionsstrategie bedeutet unserem Unternehmen und unseren Gästen sehr viel", so Flink.

Zahlen für das Jahr 2007

Sie können den vollständigen Jahresbericht unter www.hollandcasino.com lesen. In diesem finden Sie alle Zahlen, wie z. B. die Ergebnisse der einzelnen Filialen, Spieltische, Münzautomaten, Bewirtung, Trinkgelder etc.

Informationen zu Holland Casino

Seit 1975 ist Holland Casino als einzige von der niederländischen Regierung genehmigte Spielbank zur Durchführung von Kasinospielen berechtigt. Holland Casino bietet erwachsenen Konsumenten eine legale und gut überwachte Spiel- und Unterhaltungsumgebung in einem mondänen und eleganten Ambiente. Jeden Tag besuchen Tausende Niederländer die Kasinos wegen des abwechslungsreichen Angebots. Die rund 5.000 Mitarbeiter von Holland Casino stellen den Spass und die Sicherheit ihrer Gäste in den Mittelpunkt. Holland Casino betreibt 14 Filialen, die sich alle in den Niederlanden befinden: Amsterdam, Breda, Eindhoven, Enschede, Groningen, Leeuwarden, Nijmegen, Rotterdam, Scheveningen, Schiphol Airport, Utrecht, Valkenburg, Venlo und Zandvoort. Weitere Informationen über Holland Casino finden Sie unter http://www.hollandcasino.com.

Rückfragen & Kontakt:

Hinweis für Redakteure: Für weitere Informationen und/oder
Bildmaterial können Sie sich an Flip Dötsch von der Abteilung Media
Relations bei Holland Casino wenden: +31(0)23-56-59-331,
+31(0)6-52000385, fdotsch@hollandcasino.nl oder unter

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN0002