Neuer Webauftritt des Media Quarter Marx

Das Media Quarter Marx (MQM) ist ab sofort unter http://www.mediaquarter.at mit einem neuen Webauftritt im Internet vertreten.

Wien (OTS) - Das MQM wird derzeit zum größten Medienstandort Österreichs ausgebaut. Am Gelände der ehemaligen Schlachthöfe in St. Marx entsteht derzeit auf über 35.000m2 "Neuland", wo ab 2010 Medienschaffende und Vertreter der Creative Industries ein technisch und organisatorisch optimales Umfeld für ihre Arbeit vorfinden werden. Bereits jetzt werden im bestehenden Media Quarter z.B. rund 40 Stunden Live-TV pro Tag produziert. Außerdem positioniert sich das MQM als Location für medienaffine Events. So findet zum Beispiel am 16. Mai 2008 der Auftakt zu den ersten österreichischen Jugendmedientagen (www.jmt.at) nicht nur aus symbolischen Gründen am Zukunftsstandort MQM statt.

Das gesamte MQM-Erweiterungsprojekt ist ein PPP-Modell zwischen dem ZIT Zentrum für Innovation und Technologie und privaten Investoren.

Im Zentrum der Site steht ein Weblog, auf dem die Entwicklungsschritte des Medienstandortes in St. Marx dokumentiert und kommentiert werden. Statements von prominenten Unterstützern des Projekts, wie dem Oscar-Preisträger Stefan Ruzowitzky, sind dort ebenso zu finden, wie Projektbeschreibungen und Event-Berichte.

Rückfragen & Kontakt:

Media Quarter Marx Errichtungs- und Verwertungsgesellschaft mbH
DI Kristina Wrohlich
Tel.: +43-(0)1-4000 86 760
Fax: +43-(0)1-4000 86 587
office@mediaquarter.at
www.mediaquarter.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0009