Kinder-Treffpunkt 15: Info-Nachmittag über Märkte

Wien (OTS) - Umfassende Erklärungen über Märkte im 15. Bezirk hören junge Menschen im Alter von 6 bis 10 Jahren am Mittwoch, 23. April, im "Kinder-Kultur-Treffpunkt 15" in den Räumen des Bezirksmuseums Rudolfsheim-Fünfhaus (Wien 15., Rosinagasse 4). Von 14 bis 17 Uhr spricht Heidi Ritschl mit dem Nachwuchs über das Marktwesen in alter Zeit. Die Veranstaltung trägt den Titel "Auf dem Markt". Die Teilnahme ist kostenlos. Von Arbeiten der "Standler" bis zur Vielfalt an Marktwaren werden verschiedenste Belange erörtert. Geschichtliche Entwicklungen bei den Märkten, Änderungen im Erscheinungsbild sowie die jetzige Situation sind Gegenstand detaillierter Betrachtungen. Heidi Ritschl führt der Jugend die Bedeutung der Märkte als Nahversorgungseinrichtungen vor Augen. Am Ende der Zusammenkunft gibt es gratis eine kleine Stärkung. Die ehrenamtliche Mitarbeiterin des Museums kocht mit den Kleinen. In den Topf kommen selbstverständlich nur Produkte vom Markt. Auskünfte zu dieser Veranstaltung: Tel. 0699/111 670 51 (Mag. Brigitte Neichl). Kontakt per E-Mail: kkt15@chello.at.

o Allgemeine Informationen: Bezirksmuseum Rudolfsheim-Fünfhaus (mit Kinder-Kultur-Treffpunkt 15): www.bezirksmuseum.at/rudolfsheimfuenfhaus/

(Schluss) enz

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Oskar Enzfelder
Tel.: 4000/81 057
E-Mail: oskar.enzfelder@wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0006