Prämienwachstum auch 2007 wieder deutlich über dem Markt

Salzburg (OTS) - Mit einer Steigerung der laufenden Prämieneinnahmen um 5,5% gelang es der NÜRNBERGER Versicherung AG Österreich auch im abgelaufenen Geschäftsjahr wieder wesentlich stärker zu wachsen als der Markt. Der Verwaltungskostensatz wurde hingegen weiter gesenkt und lag mit
3,6% merklich unter dem Branchenschnitt.

Im Detail erhöhten sich die gesamten Prämieneinnahmen im Geschäftsjahr 2007 um 4,9 Mio EUR (+4,6%) auf 111,9 Mio EUR. Die verrechneten laufenden Prämien konnten um 5,5% auf 108,1 Mio EUR gesteigert werden. Von der negativen Entwicklung bei den Einmalpolizzen am österreichischen Versicherungsmarkt war auch die NÜRNBERGER Versicherung nicht ausgenommen. So haben sich die Einmalprämien im abgelaufenen Geschäftsjahr deutlich reduziert.

"Es freut uns, dass es uns 2007 wieder gelungen ist, wesentlich stärker zu wachsen als die Branche. Denn mit 0,3% war der Prämienzuwachs in der Sparte Leben am österreichischen Markt nur sehr gering", so Vorstandsvorsitzender Kurt Molterer. Und er fügt hinzu: "Ausschlaggebend für die Prämiensteigerung bei der NÜRNBERGER war vor allem die Entwicklung bei der Fondsgebundenen Lebensversicherung (+8,6%) und bei der Berufsunfähigkeitsversicherung (+18,5%). Beide Produkte zählen seit Jahren zu den Hauptsäulen unseres Neugeschäfts".

Das Ergebnis der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit (EGT) konnte um 6,9 % gesteigert werden und belief sich auf 2,982 Millionen Euro. Der Verwaltungskostensatz auf Basis der laufenden Prämie wurde im abgelaufenen Geschäftsjahr erneut verbessert und lag mit 3,6 % wieder deutlich unter dem österreichischen Branchendurchschnitt. Verantwortlich dafür sind eine schlank gehaltene Verwaltungsstruktur und die laufende Optimierung der internen Abläufe. Beim Rohüberschuss konnte das überaus erfreuliche Ergebnis 2006 um 7,7% auf 8,6 Mio EUR gesteigert werden. Die Kapitalanlagen stiegen um 7,9% auf 686,1 Mio Euro (2006: 636,2 Mio. Euro).

Mit rund 1.200 kompetenten und selbstständigen Vertriebspartnern (Versicherungsmakler, Versicherungsagenten und Finanzdienstleister) verfügt die NÜRNBERGER über ein flächendeckendes Betreuungsnetz in Österreich. Das Unternehmen beschäftigt derzeit 123 Mitarbeiter. Im Bestand befinden sich rund 160.000 Versicherungsverträge.

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Manfred Sadjak
actis communications
Agentur für Public Relationsund Marketingkommunikation
t: +43 (0) 664 516 01 72
e: manfred.sadjak@actis.at
i: www.actis.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0011