Ski alpin: Marc Gini wechselt zu Fischer

23-jähriger Schweizer unterschreibt Zweijahresvertrag

Wien (OTS) - Marc Gini wird in den kommenden zwei Saisonen das Fischer Racing Team verstärken. Der Schweizer hat einen Zweijahresvertrag für das Gesamtpaket Ski, Soma-Tec-Schuh und Bindung von Fischer unterschrieben. "Ich bin bei den Tests von Anfang an gut mit dem Material zurechtgekommen. Vergangene Saison habe ich gesehen, dass Fischer bei allen Schneeverhältnissen stark ist. Auch die Entwicklung des Lochskis hat gezeigt, dass Fischer immer wieder etwas Neues entwickelt und sehr innovativ ist", erklärt der 23-Jährige seinen Wechsel zum stärksten Herren-Team der Saison 2007/08.

Voglreiter: "Gini gehört zu jenen Läufern, denen die Zukunft gehört"

"Für uns war es ein großes Ziel, dass wir einen starken Schweizer für unser Team gewinnen können. Marc Gini hat spätestens mit seinem ersten Weltcup-Sieg in der vergangenen Saison bewiesen, dass er zu jenen Läufern gehört, denen die Zukunft gehört. In ihm steckt ein sehr großes Potential. Ich bin überzeugt, dass er in den nächsten beiden Saisonen oft am Podest stehen wird. Darüber hinaus ist er ein besonders sympathischer Sportler", freut sich Fischer-Rennsportleiter Siegi Voglreiter auf die Zusammenarbeit mit dem Schweizer.

Gini: "Im Slalom möchte ich in der kommenden Saison unter die Top 7"

Mit Fischer will Marc Gini den entscheidenden Schritt an die Spitze schaffen. "Im Slalom ist in der kommenden Saison mein Ziel, dass ich weitere Siege einfahre und dass ich unter die Top 7 komme. Bei der Weltmeisterschaft muss natürlich eine Medaille das Ziel sein. Im Riesenslalom möchte ich unter die Top 30. Und auch die eine oder andere Super-Kombinationen möchte ich bestreiten", blickt Gini zuversichtlich auf die nächste Saison.

Steckbrief Marc Gini (SUI)

Geboren am 8. November 1984. Wohnort: Valbella (Schweiz). Größe:
183 cm, Gewicht: 83 kg. Website: www.ginimarc.ch. Hobbys: Fußball, Surfen, Playstation2, Schach. Skiklub: Bivio. Größte Erfolge: 1. Platz Weltcup-Slalom Reiteralm (11.11.2007), 7. Platz Weltcup-Slalom Alta Badia (17.12.2007), 9. Platz Weltcup-Slalom Kranjska Gora (4.3.2007).

Rückfragen & Kontakt:

und weitere Informationen sowie Fotomaterial:
Fischer Sports GmbH
Fischerstr. 8, 4910 Ried im Innkreis, Austria
Dr. Christian Huber, PR Manager Alpine
E-mail: christian.huber@fischersports.com
Tel.: 0043 7752 909 - 395, Fax: 0043 7752 909 - 279
Mobil: 0043 664 60919 - 395
http://www.fischersports.com
http://www.fischer-alpineracing.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FIS0001