MAGNUM’S first 08.04. bis 18.05.2008

Magnum Photos und WestLicht präsentieren erstmals früheste Magnum-Gruppenausstellung aus dem Jahre 1955.

Wien (OTS) - Werner Bischof, Robert Capa , Henri Cartier-Bresson, Ernst Haas, Erich Lessing, Jean Marquis, Inge Morath und Marc Riboud Nach 50 Jahren gab das Institut Français in Innsbruck eine im Keller verwahrte und vergessene Ausstellung an die Fotografen der Agentur Magnum Photos zurück. Die bisherige Annahme, dass die erste Magnum-Gruppenausstellung von Fritz Gruber im Herbst 1956 für die Kölner photokina kuratiert wurde, wird durch diesen einmaligen historischen Fund revidiert. Recherchen ergaben, dass Gesicht der Zeit im Juni/Juli 1955 in den Räumlichkeiten des Institut Francais in Innsbruck ihren Auftakt hatte. Im September 1955 wurde sie in der Galerie Würthle in Wien präsentiert. Danach wurde die Ausstellung in Bregenz im Palais Thurn und Taxis gezeigt. Als weitere Station folgte vom 21. Januar bis 5. Februar 1956 das Joanneum in Graz und den Schlusspunkt setzte die Neue Galerie in Linz.

"Magnum Photo. Gesicht der Zeit" besteht aus 83 Vintage Prints von Henri Cartier-Bresson, Marc Riboud, Jean Marquis, Werner Bischof, Robert Capa und den Österreichern Erich Lessing, Inge Morath und Ernst Haas. Zentrales Thema der Ausstellung ist der fotografische "Humanismus".

Für WestLicht ist es eine große Ehre diese Ausstellung nach 50 Jahren erstmals wieder im restaurierten Originalzustand zu präsentieren.

Anlässlich der Ausstellung erscheint im Hatje Cantz Verlag das neue von Peter Coeln, Prof. Achim Heine und Andréa Holzherr herausgegebene Buch MAGNUM’S first - mit einem Einleitungstext von Dr. Christoph Schaden, Kunsthistoriker, Publizist und Vorstandsmitglied der Deutschen Gesellschaft für Fotografie.

Magnum Photos

Die ebenso renommierte wie weltbekannte Fotoagentur Magnum Photos wurde 1947 von Robert Capa, Henri Cartier-Bresson, George Roger und David Seymour gegründet. Am 22. Mai 1947 wurde Magnum Photos Inc. im Register des Gewerbeamtes von New York eingetragen. Die Agentur wurde mit dem Ziel ins Leben gerufen, in einer Kooperative gleichgesinnter Fotografen selbständig organisiert und unabhängig zu arbeiten. Als Augen- und Zeitzeugen prägten die Magnummitglieder das Bild unserer Welt. Bis heute steht Magnum Photos für engagierte Dokumentarfotografie von höchster Qualität.

Facts & Figures zur Ausstellung

Ausstellungsdauer: 8. April - 18. Mai 2008
Austellungsort: WestLicht. Schauplatz für Fotografie, Westbahnstraße 40 | 1070 Wien,
Tel: +43 (1) 522 66 36 | Fax +43 (1) 523 13 08
info@westlicht.com | www.westlicht.com
Öffnungszeiten: Dienstag, Mittwoch, Freitag 14.00-19.00 Uhr, WestLicht Eve(C) Donnerstag 14.00-21.00 Uhr,
Samstag, Sonntag, Feiertag (ausgenommen Mo) 11.00-19.00 Uhr
Montag geschlossen
[Di 25.12.2007 und Di 01.01. 2007 geschlossen]

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Martina Montecuccoli, content & event GesbR,
Tel. +43-1-310 60 42, Fax +43-1-310 08 45,
Mob. -43-699-19 25 49 77, Säuleng. 10. A-1090 Wien,
mailto: montecuccoli@content-event.at
Infos + Bildmaterial: www.westlicht.com/press

Mit Unterstützung von: MAGNUM PHOTOS

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | WLI0001