ÖVP Liesing: VP hat sich immer für vom Fluglärm betroffene Bürgerinnen und Bürger eingesetzt

Wien (VP-Klub) - "Die ÖVP hat sich von Anfang an gegen die Verlegung der Flugrouten über Liesing ausgesprochen und daher auch als einer der ersten schon im Jahr 2004 eine Bürgerversammlung zu diesem Thema abgehalten", macht der Liesinger ÖVP-Bezirksrat Ernst Paleta aufmerksam.

Damals jedenfalls habe man von der FPÖ nichts gehört. Die ÖVP hingegen habe entsprechende Entlastungsvorschläge erarbeitet, die auch teilweise umgesetzt wurden. Natürlich bleibe aber durch die Zunahme des Flugverkehrs der Fluglärm für den Bezirk ein Problem, das gelöst werden müsse. "Wir werden uns daher weiterhin dafür einsetzen, dass die Anliegen der Liesingerinnen und Liesinger - z.B. im Rahmen des Dialogforums - berücksichtigt werden", schloss Paleta.

Rückfragen & Kontakt:

ÖVP-Klub der Bundeshauptstadt Wien
Tel.: (++43-1) 4000 / 81 913
Fax: (++43-1) 4000 / 99 819 60
presse.klub@oevp-wien.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | VPR0002